Stillkissen und Spazierstock: Die Luxusartikel im Dschungelcamp

Die diesjährigen Dschungelkandidaten setzen vor allem auf Kissen
als Luxusgut
Bild 1 von 1

Die diesjährigen Dschungelkandidaten setzen vor allem auf Kissen als Luxusgut

 © MG RTL D / Arya Shirazi
04.01.2019 - 14:59 Uhr

Auch in diesem Jahr darf jeder Teilnehmer nur zwei Luxusgegenstände in das Dschungelcamp mitnehmen. Was das ist, haben die Kandidaten schon verraten.

Feldbetten, Lagerfeuer und ein Plumpsklo - wenn am 11. Januar die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in eine neue Staffel geht, müssen die Promis wie gewohnt auf Luxus verzichten. Fließend Wasser gibt es da nur in Form eines Wasserfalls.

Die Regeln des Senders lauten zudem: Uhren, Bücher, Zeitungen und Handys müssen die Teilnehmer vor dem Einzug in das Dschungelcamp abgeben. Kontakt zur Außenwelt oder Hilfe gibt es nicht. Die Promis müssen selbst das Lagerfeuer entzünden, Wasser abkochen, Essen zubereiten oder die Toilette leeren und reinigen. Fünf Zigaretten sind für jeden Raucher pro Tag erlaubt. Alkohol, Süßigkeiten und sonstige Luxusgüter können die Stars nur durch das Lösen weiterer Aufgaben erarbeiten, erklärt RTL.

Zwei Luxusgegenstände erlaubt - das nehmen die Stars mit

Jeder darf zudem nur zwei Luxusgegenstände in das Camp mitnehmen. Was das sein wird, haben die Kandidaten laut RTL schon vorab verraten. "Eis am Stiel"-Star Sibylle Rauch (58) packt Kissen und Kuscheldecke ein, Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (44) Pareo und Feuchttücher. Bei Schauspielerin Doreen Dietel (44) ist es die Gesichtscreme und ein Kuscheltier. Das hat auch Model Gisele Oppermann (31) dabei, die zudem einen noch nicht näher beschriebenen Talisman im Gepäck hat.

Ohne ihren Lippenstift geht dagegen bei Ex-"Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki (30) nichts, sie setzt zudem auf eine Gesichtscreme. Sex-Expertin Leila Lowfire (26) will ihr Gesicht im Camp mit einem Öl pflegen, das zusammen mit einem Kissen in ihrem Koffer für Australien liegt.

"Currywurstmann" Chris Töpperwien (44) geht es im Dschungelcamp offenbar vor allem darum, dass die Frisur sitzt: Haarfärbemittel und Haargel sind seine zwei Luxusartikel. "Alf"-Stimme Tommi Piper (77) sichert sich dagegen mit Nackenkissen und Spazierstock etwas Komfort, während der frischgebackene Vater Domenico de Cicco (35) offenbar weiß, wie bequem ein Stillkissen sein kann. Der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat packt zudem Haarschaum ein.

Reality-TV-Star Bastian Yotta (42) hat Feuchttücher und ein Kissen im Koffer. Letzteres ist auch der einzige Luxusartikel, den sich "GZSZ"-Star Felix van Deventer (22) gönnt. Ein Kissen gehört ebenfalls zur Ausstattung von Sänger Peter Orloff (74), der auch Hanteln mitnimmt.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Die 10 Year Challenge demonstriert derzeit, wie viel (oder wie wenig) sich in einem Jahrzehnt verändern kann. Bei ...mehr
Evelyn Burdecki punktet gerade im RTL-Dschungelcamp als Prototyp der heißen, aber auch etwas einfacher gestrickten ...mehr
Nach dem Auszug aus dem Dschungelcamp verrät Ex-Porno-Star Sibylle Rauch nicht nur ihren Favoriten für den Dschungelthron.mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Die 10 Year Challenge demonstriert derzeit, wie viel (oder wie wenig) sich in einem Jahrzehnt verändern kann. Bei Samuel Koch fällt sie gleichwohl rührend wie mutmachend aus.mehr
Traumfrau hoch sechs Nein, das ist kein Schnappschuss vom Zwillingstreffen in Zwiesel - die sechs Lookalikes machen mit bei einer neuen Datingshow auf RTL II. Bei "Game Of ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr