Riesiger Kran kracht in Hochhaus

In Russland ist am Sonntag ein riesiger Baukran umgekippt und auf ein neunstöckiges Wohnhaus gefallen. Der Kran brach dabei durch mehrere Stockwerke und zerstörte mehrere Balkone.
Bild 1 von 1

In Russland ist am Sonntag ein riesiger Baukran umgekippt und auf ein neunstöckiges Wohnhaus gefallen. Der Kran brach dabei durch mehrere Stockwerke und zerstörte mehrere Balkone.

 © Screenshot Zoomin

In Russland ist am Sonntag ein riesiger Baukran umgekippt und auf ein neunstöckiges Wohnhaus gefallen. Der Kran brach dabei durch mehrere Stockwerke und zerstörte mehrere Balkone.

Die rund 300 Bewohner des neunstöckigen Wohnhauses dürften den Schreck ihres Lebens bekommen haben, als der riesige Baukran auf ihr geliebtes Zuhause krachte. Zum Glück konnten alle Menschen unverletzt das Gebäude verlassen.

Nach Augenzeugenberichten zeigte sich ein heftiger Sturm für das Umkippen des Kranes verantwortlich. Wahrscheinlich war er zuvor nicht mit ausreichend Gegengewichten gesichert worden und fiel daher auf den Gebäudekomplex.

Alle Balkone vom ersten bis zum fünften Stock rissen bei dem Unglück ab. Bleibt nur zu hoffen, dass der für den Wiederaufbau benötigte Kran dann wenigstens ausreichend gesichert wird! Sehen Sie jetzt in unserem Video, wie der riesige Kran in das Hochhaus kracht!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Willi Herren ist tot. Der Partysänger, Ex- Lindenstraße -Darsteller und Reality-TV-Star starb im Alter von nur 45 ...mehr
Steffen Henssler leiden zu sehen, ist schon toll. So sprach kein Feind, sondern ein Super-Fan von Steffen Henssler!mehr
Thomas Fritsch ist tot. Der Schauspieler und Synchronsprecher wurde 77 Jahre alt und war unter anderem aus Der ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.