Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

In Kooperation mit
Vergleich.org

Bügelbrettbezüge-Test 2018

Auf dem Test- und Vergleichsportal von freenet präsentieren wir Ihnen die besten Bügelbrettbezüge.

Wer kein Bügelbrett und passenden Bezug hat, kennt sicherlich die kostenlose Alternative: Einen Geschirrtuch auf den Boden oder einen Tisch legen und darauf bügeln. Praxis-Tests haben jedoch gezeigt, dass weder Klamotten noch Bügeleisen glücklich über diesen Trick sind.

Investieren Sie daher nicht nur in ein gutes Bügeleisen, sondern auch den passenden Bügelbrettbezug, der hitzebeständig und dampfdurchlässig ist. Finden Sie in unserer Tabelle daher das beste Produkt, das nicht nur leicht anzubringen ist, sondern auch einfach abgenommen und gewaschen werden kann.

Kaufberatung zum Bügelbrettbezug-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Bügelbrettbezüge-Testsieger!

  • Für Vielbügler sind sie die Bretter, die die Welt bedeuten: In jedem gut ausgestatteten Haushalt sollte ein Bügelbrett zu finden sein. Der Bügelbrettbezug schont das Bügelbrett und sorgt für eine weiche, glatte Oberfläche zum Bügeln.
  • Bügelbrettbezüge gibt es in unterschiedlichen Materialien und Designs. Erst mit einem guten Bügelbrettbezug geht das Bügeln leicht von der Hand und Ihrem optimalen Bügelergebnis steht nichts im Weg.
  • Der beste Bügelbrettbezug ist hitzebeständig, gleitfähig, hitzereflektierend oder dampfdurchlässig. So können Sie neben Kraft und Zeit auch Strom sparen.

Bügelbrett Test

Laut einer vom Immobilienportal Immonet durchgeführten Umfrage scheiden sich bei kaum einer Haushaltstätigkeit so stark die Geister wie beim Bügeln. Während 57 % eine deutliche Abneigung gegen das Bügeln empfinden, nutzen 31 % der Befragten dieses als willkommene Möglichkeit, bei der Hausarbeit abzuschalten und zu entspannen.

Damit das Bügeln ganz leicht von der Hand geht, wählen Sie einen guten Bügelbrettbezug. Aus welchem Material sollte der Bügelbrettbezug sein? Welche Eigenschaften sind wichtig? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserem umfangreichen Bügelbrettbezug Vergleich 2018.

1. Ein zu dünner Bügelbrettbezug ruiniert schnell das Bügelergebnis

bügelbrettbezug test oder vergleichssieger

Mit einem hochwertigen Bügelbrettbezug geht das Bügeln leichter von der Hand.

Ein gutes Bügelbrett besteht aus einem Metallgitter, das mit einer Schaumstoff- oder Filzauflage gepolstert und zudem mit einem abnehmbaren Bezug ausgestattet ist. Das Bügelbrettpolster ist meist aus Filz oder Schaumstoff gefertigt. Je dicker das Schaumstoff- bzw. Filzpolster ist, desto geschmeidiger kann das Bügeleisen darüber gleiten.

Zu dünn sollte die Polsterung zudem nicht sein, damit das Muster des Metallgitters nicht auf die Bügelwäsche durchdrückt. Die Gitterstruktur ist dafür da, den Dampf, der beim Bügeln entsteht, nach unten entweichen zu lassen, damit sich der Bezug nicht mit Wasser vollsaugt.

Ohne den Bügelbrettbezug (auch: Bügeltischbezug) ließe es sich schlecht bügeln. Er schützt die Oberfläche des Bügelbrettes und gewährleistet gleichzeitig eine glatte, gepolsterte Bügelfläche. Ohne diese wäre ein glattes, faltenfreies Bügelergebnis nicht möglich.

Neben Stoffbezügen aus Baumwolle oder Polyester gibt es auch Bezüge mit metallischer Oberfläche (oft Aluminium), die die Hitze des Bezugsstoffs reflektiert. Dieses Gewebe ist hauptsächlich für Trockenbügeleisen geeignet, da der beim Dampfbügeln entstehende Wasserdampf durch die Metallschicht nicht entweichen kann.

Diese Vorteile bringt ein neuer Bezug für Ihre Bügel-Ausstattung:

  • Ihr Bügelbrett wird geschont und das Bügeln geht leichter von der Hand
  • Sie wählen die Wertigkeit, die Materialeigenschaften und die Optik selbst aus
  • der Bezug ist abnehmbar und lässt sich waschen
  • nicht jeder Bezug passt auf jedes Brett

2. Welche Bügelbrettbezug-Typen gibt es?

Im Rahmen unserer Kaufberatung im Bügelbrettbezug-Vergleich 2018 haben wir eine Übersicht über die beiden Kategorien von Bügelbrettbezügen für Sie erstellt. Für die Arbeit mit dem Trockenbügeleisen empfehlen wir Ihnen einen Bezug mit metallischer Oberfläche, für die Arbeit mit dem Dampfbügeleisen empfehlen wir Ihnen einen herkömmlichen Baumwoll- bzw. Polyesterbezug.

Herkömmlicher Baumwollbezug Bezug mit metallischer Oberfläche
Besondere Eigenschaften

  • gute Gleiteigenschaften
  • gute Hitzebeständigkeit
  • dampfdurchlässig: der Dampf staut sich nicht
Besondere Eigenschaften

  • gute Gleiteigenschaften
  • Hitzereflektion: Mittels Thermo-Reflect-Funktion wird die vom Bügeleisen abgegebene Wärme reflektiert
  • schnelleres Bügeln, kürzere Bügelzeit, reduzierter Stromverbrauch
Farbauswahl

zahlreiche unterschiedliche Designs

Farbauswahl

zahlreiche unterschiedliche Designs

3.1. Hitzereflektierend und dampfdurchlässig

Bügeln Haushalt Männer und Frauen

Bügeln ist längst nicht mehr reine Frauensache- wer tagsüber Anzug und Hemd trägt, sollte auch faltenfreie Kleidung achten.

Wie bzw. womit sollte man das Bügelbrett beziehen? Wichtig ist, dass der Bezug hitzebeständig ist und der feucht-heißen Luft, die bei der Arbeit mit dem Dampfbügeleisen ausgestoßen wird, trotzt. Farbecht muss der Bezug sein, damit er nicht auf Ihre Kleidung abfärbt.

Der Bügelbrettbezug ist meist aus hitzebeständiger Baumwolle oder Polyester gefertigt und sollte entweder hitzereflektierend oder dampfdurchlässig sowie zudem waschbar sein. Ein hitzebeständiger Bezug trotzt der feucht-heißen Luft, die bei der Arbeit mit dem Dampfbügeleisen ausgestoßen wird.

Reflektiert der Bezug die Bügelwärme, wird der Bügelvorgang verkürzt und Sie sparen sowohl Zeit als auch Energie. Ein Bügelbrettbezug mit Hitzereflektion ist meist mit Aluminium beschichtet. Die Alu-Beschichtung sorgt also für einen Gegenbügeleffekt, aufgrund dessen die Wäsche schneller gleichmäßig geglättet wird.

Schon gewusst? Ist der Bezug dampfdurchlässig, empfiehlt sich ein gelochtes Brett, damit der Dampf entweichen kann..

3.2. Maße

Heißer Tipp

Wenn Sie ein Bügelbrett kaufen, ist meist ein Bezug für das Bügelbrett im Lieferumfang mit inbegriffen. Es ist praktischer, wenn dieser nicht festgeklebt bzw. -getackert, sondern abnehmbar ist. So können Sie diesen, z.B. wenn er nach längerer Verwendung abgenutzt ist oder Ihnen optisch nicht mehr gefällt, mit einem neuen Bügeltischbezug auswechseln.

Die Maße (Länge x Breite) Ihres Bügelbrettbezugs bestimmen die Bügelfläche und damit auch, wie viel Platz Ihnen beim Bügeln zur Verfügung steht. Beim Kauf Ihres Bügelbretts haben Sie sicherlich bereits darauf geachtet und ein großes Bügelbrett gekauft. Je mehr Bügelfläche Ihnen zur Verfügung steht, desto leichter geht schließlich das Bügeln von der Hand, da Sie die Bügelwäsche nicht so oft nachrücken müssen.

Neben Bügeltischbezügen mit exakt zugeschnittener Oberfläche (häufig gekauft werden z.B. Bügelbrettbezüge in den Maßen 150 x 50 cm oder 120 x 38 cm), gibt es auch Modelle in Universalgröße, die auf nahezu jede Oberfläche passen (so z.B. den „Bügelbrettbezug XXL“ in den Maßen 150 x 50 cm).

Als Richtwerte sehen Sie auf einen Blick:

  • Breite: zwischen 40 cm und 45 cm
  • Länge: zwischen 130 und 150 cm.

3.3. Waschmaschinengeeignet?

Ein vom Bügeltisch abnehmbarer Bügelbrettbezug lässt sich praktisch reinigen. Einige Bügelbrettbezüge aus reiner Baumwolle lassen sich bei 30 °C in der Waschmaschine waschen. Jedoch fehlt diesem Material ein ganz wichtiger Vorteil: Die Aluminiumbeschichtung, die für einen Gegenbügeleffekt sorgt. Aluminium-, Molton- und Lavasteinbeschichtungen reagieren allerdings empfindlich auf Waschmaschinenwäsche.

Bezüge mit Beschichtung sollten Sie daher nicht in der Waschmaschine waschen. Deshalb sind die meisten Bezüge in unserem Bügelbrett Bezug 2018 nicht waschmaschinengeeignet. Wir vertreten die Ansicht, dass der Vorteil des Gegenbügeleffekts die fehlende Maschineneignung mehr als aufwiegt.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen die schonendere Handwäsche. So bleibt Ihnen Ihr Bezug lang erhalten und büßt nichts von seiner Qualität ein.

3.4. Motiv

Bei der Motiv-Auswahl stehen Ihnen unterschiedliche Farben und Designs zur Verfügung. Ob Städteprints beliebter Großstädte wie z.B. London, New York oder Paris, frische Früchte oder Karo-Muster: Längst sind Bügelbrettbezüge nicht mehr ausschließlich in tristem Beige oder Grau gehalten.

Einfarbige Modelle hingegen sind klassisch und ebenfalls gefragt.

Wenn Sie geschickt im Schneidern sind, können Sie versuchen, den Bügelbrettbezug selber zu nähen und damit einen individuellen Bezug für Ihr Bügelbrett zu schaffen. Den Bügelbrettbezug bedrucken zu lassen wünschen sich viele, doch es wird kaum angeboten.

4. Fragen und Antworten zu Bügelbrett und dazugehörigem Bügelbrettbezug

4.1. Von welchen Marken oder Herstellern können Sie gute Bügelbrettbezüge kaufen?

bügelbrett verstauen

Für kleine Bügelbretter gibt es im Handel spezielle Bügelbrettbezüge.

Wo Sie den besten Bügeltischbezug kaufen können? Eine Auswahl an Bügelbrettbezügen  können Sie nicht nur online (z.B. Amazon) einsehen, sondern wer einen günstigen Bügelbrettbezug kaufen möchte, kann auch beim Discounter um die Ecke, zum Beispiel bei Aldi oder Lidl, auf ein Angebot stoßen.

Doch Vorsicht- denn: Wer günstig kauf, kauf meist zweimal. Greifen Sie daher eher zu Markenprodukten (z.B. Leifheit Air oder Vileda Premium). Ein hochwertigerer Stoff, der sauberer vernäht ist: Ein Markenprodukt überzeugt dank höherer Lebensdauer und besseren Anwendung beziehungsweise Handhabung.

In Produkttests sind es meist die teureren Modelle, die zum Bügelbrettbezug-Testsieger gekürt werden, da sie in der Mehrzahl der Kategorien den Großteil der Punkte einfahren. Die Investition in einen guten Bügelbrettbezug, z.B. in einen Wenko Bügeltischbezug oder einen Bügeltischbezug von Leifheit, lohnt sich, was sich auch bei seltener Anwendung bemerkbar macht.

Wir beraten Sie in unserem Bügelbrettbezug-Vergleich und klären Sie über die wichtigsten Hersteller und Marken auf, die Sie bei einem Kauf in Betracht ziehen sollten:

  • Hailo
  • Kärcher
  • Leifheit
  • Saeco
  • Vileda
  • Wenko

4.2. Was empfiehlt die Stiftung Warentest?

Alternative zum Bügelbrett

Bügelbrettbezug-Tests zeigen: Bügeltische mit Bügeltischbezugsspanner sorgen für einen sicheren Halt beim Bügeln, der Boden ist bietet keine Alternative.

Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Bügelbrettbezug-Test durchgeführt, doch in ihrer Ausgabe 01/2009 widmet sie sich ausführlich dem Thema Dampfbügeleisen und Bügelstationen.

Damit alles glatt geht, arbeiten Bügelstationen unter Druck: Feuchte Hitze schießt aus einem Dampferzeuger mit voller Kraft durch das Textil, wodurch die Wäsche besser geglättet wird.

Im Test der Stiftung Warentest liegen Dampfbügeleisen und Bügelstationen der Marke Tefal ganz vorn. Das Modell Tefal ProExpress bügelt am besten.

Wenig überzeugen konnte hingegen die Marke Bomann. Von Geräten der Hersteller Beem und AFK rät das Prüfinstitut ebenfalls ab.

4.3. Wie befestigt man einen Bügelbrettbezug?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Bügelbrettbezug anzubringen:

  • Schnurzug mit Spannclip
  • Bügelbrettbezug mit Gummizug
  • Bügeltischbezugspanner

Optisch erinnern sie an Hosenträger, und auch funktional besteht Ähnlichkeit: Mit Bügeltischspannern (auch Bügeltischbezugspanner oder einfach Spanner genannt) befestigen Sie den Bügelbrettbezug ganz einfach.

4.4. Welcher Bügelbrettbezug ist für die Dampfbügelstation geeignet?

Dampfbügelgeeignet muss der Bügelbrettbezug für die Dampfbügelstation sein. Daher empfehlen wir Ihnen keinen aluminiumbeschichteten Bezug, sondern einen Bezug aus Baumwolle.

Ihnen hat der Bügelbrettbezug-Test bzw. -Vergleich gefallen? Dann bewerten Sie ihn jetzt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (52 Bewertungen mit durchschnittlich 4,00 von 5 Sternen)
Loading...

Ähnliche Tests & Vergleiche auf freenet.de/vergleich/

Verschiedene Vibratoren im Vergleich

Verschiedene Steckdosenradios im Vergleich

buegelbrett

Verschiedene Bügelbretter im Vergleich

waeschetrockner-vergleich-test

Verschiedene Wäschetrockner im Vergleich