Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

In Kooperation mit
Vergleich.org

Bügelschlösser-Test 2019

Auf dem Test- und Vergleichsportal von freenet präsentieren wir Ihnen die besten Bügelschlösser.

Wenn Sie in einer Großstadt wohnen, viel mit dem Fahrrad unterwegs sind und Ihr Fahrrad Ihnen nicht nur finanziell gesehen sehr wertvoll ist, so könnte als Sicherung ein Bügelschloss für Sie in Frage kommen, das eine besonders sichere Diebstahlsicherung besitzt.

In unserem Ratgeber haben wir für Sie zusammengefasst, worauf Sie beim Kauf eines Bügelschlosses laut Produkt-Tests achten sollten. Werfen Sie auch einen Blick in unsere Tabelle, um verschiedene Hersteller und Produkte zu vergleichen.

Kaufberatung zum Bügelschloss-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Bügelschlösser-Testsieger!

  • Ein Bügelschloss ist ein besonders sicheres Fahrradschloss. Im Vergleich mit dem Spiral-, Rahmen-, Kabel- oder Kettenschloss verfügt es über die beste Diebstahlsicherung.
  • Besonders in Großstädten ist es daher ratsam, hochwertige, teure Fahrräder (z.B. Citybike, E-Bike) mit einem Bügelschloss gegen Diebstahl abzusichern.
  • Bügelschlösser sind meist aus Edelstahl gefertigt. Daher sind sie oftmals eher unhandlich, unflexibel und schwer.

buegelschloss-test

Ebenso wie Sie sich mit einem Fahrradhelm für den Fall eines Verkehrsunfalls vor Verletzungen schützen sollten, ist es wichtig, Ihr Fahrrad mit einem Schloss vor Diebstahl abzusichern. Immerhin ist laut Angaben der Polizei etwa jedes sechste gestohlene Fahrrad ungesichert abgestellt. Dabei ist Abschreckung der effektivste Schutz vor Fahrraddieben. Bügelschlösser, die als die sichersten Fahrradschlösser gelten, eignen sich hierfür ideal und werden von der Polizei empfohlen. In unserem ausführlichen Bügelschloss Vergleich 2019 auf freenet.de erfahren Sie, was das beste Bügelschloss ausmacht und finden das für Sie am besten geeignete Modell.

1. Was ist ein Bügelschloss? Wie funktioniert es?

buegelschloss-abus

Besonders sicher: Bügelschlösser der Marke Abus.

Ein Bügelschloss ist ein besonders diebstahlsicheres Fahrradschloss. Es besteht aus einem großen, mit Kunststoff ummantelten Metallring und einem Schloss.

Der Bügel ist in etwa 1,3 cm dick und besteht meist aus gehärtetem Stahl, was ein Durchtrennen mit dem Bolzenschneider für Diebe nahezu unmöglich macht.

Das Bügelschloss kann sowohl durch den Rahmen als auch durch die Speichen Ihres Fahrrads geführt werden. Um Ihr Fahrrad auch vor dem Wegtragen zu schützen, empfehlen wir Ihnen, dieses an stabile, fest im Boden verankerte Gegenstände wie z.B. Fahrradständer, Zaungitter oder Laternen zu anzuschließen.

Bügelschlösser gibt es mit Schlüssel und mit Zahlencode. Weitere Kaufkriterien für das beste Bügelschloss sind: Länge, Gewicht und Durchmesser sowie spezielle Schutzmerkmale (z.B. Bohrschutz, Eissprayschutz, Pickschutz, Sägeschutz).

In unserem Bügelschloss-Vergleich 2019 auf freenet.de vergleichen wir die einzelnen Bügelschlösser im Hinblick auf diese Kriterien für Sie.

Faustregel der Polizei: Je leichter und teurer Ihr Fahrrad ist, desto schwerer und teurer sollte das dazugehörige Fahrradschloss sein.

Diese Vorteile bringt ein Bügelschloss:

  • schützt am besten vor Diebstahl (bestes Material und damit größte Hemmschwelle für potenzielle Diebe)
  • zahlreiche Anschlussmöglichkeiten (Ständer, Zaun, Laterne)
  • praktisch: hält Ihr Rad auch bei Unwettern (z.B. Sturm)
  • hohes Gewicht (1,25 bis 1,7 kg)
  • zum Teil schwer anzubringen (unflexibel)

2. Bügelschloss mit Schlüssel oder Zahlencode: Diese zwei Bügelschloss-Typen gibt es

Im Rahmen unserer Kaufberatung haben wir einen Überblick über die verschiedenen Arten von Bügelschlössern für Sie zusammengestellt. So kann Ihnen ein umfangreicher Bügelschloss-Test zunächst erspart bleiben:

Typ Beschreibung
Bügelschloss mit Schlüssel

buegelschloss-kaufen

Das Bügelschloss mit Schlüssel ist die geläufigere Variante.

Schlüssel sind sicher und verlässlich am Schlüsselbund befestigt
Diebe ohne Schlüssel haben keine Chance
Diebe mit Schlüssel (nach Schlüssel-Diebstahl) haben leichtes Spiel

Bügelschloss mit Zahlencode

buegelschloss-zahlenschloss

Das Bügelschloss mit Zahlencode (auch: Zahlenschloss) kommt seltener vor.

besondere Sicherheit durch individuellen Zahlencode
kein zusätzlicher Ballast am Schlüsselbund, keine Schlüsselsuche
nichts für Personen mit schlechtem (Zahlen-) Gedächtnis
wer die Kombination erspäht, kann den Code knacken

Fazit: Über welches Verschluss-System das beste Bügelschloss bzw. Ihr persönlicher Bügelschloss-Testsieger verfügt, ist für die Sicherheit Ihres Fahrrads kaum relevant. Entscheiden Sie sich nach Ihrer persönlichen Vorliebe für eine der beiden Kategorien. Die entscheidenden Kaufkriterien für das Bügelschloss lesen Sie im nachfolgenden Kapitel.

3. Bügelschlösser im Test: Darauf müssen Sie achten

3.1. Länge und Gewicht

buegelschloss-guenstig

Bügelschloss in seiner Halterung am Fahrrad.

Die Länge des Bügelschlosses sollte nicht weniger als circa 23 cm bis 30 cm betragen, damit es sich einfach handhaben lässt. Kleinere Schlösser lassen sich nur umständlich anbringen.

Je länger bzw. größer das Fahrradschloss ist, desto höher ist auch dessen Gewicht. Bügelschlösser sind die Schwergewichte unter den Schlössern und bringen zwischen 1 kg und 1,7 kg auf die Waage. Ein leichtes Bügelschloss ist also eher eine Seltenheit.

Damit Sie das Schloss einfach transportieren können, ist im Lieferumfang der meisten Bügelschlösser eine Halterung enthalten, mit der Sie das Schloss z.B. an der Fahrradstange fixieren können (siehe Abbildung). Auch zur Fahrradschloss-Befestigung geeignet: Gepäckträger.

3.2. Durchmesser

Der Durchmesser von Bügelschlössern fürs Fahrrad beträgt im Durchschnitt 1,3 cm. Je höher der Durchmesser des Bügels, desto schwerer fällt es dem Fahrraddieb, das Schloss zu knacken und Ihr Rad zu entwenden. Wenn Sie Ihr hochwertiges Rad (z.B. Mountainbike, Rennrad) schützen möchten, raten wir Ihnen zu einem sicheren Fahrradschloss mit großem Durchmesser.

3.3. Zubehör

Oft wird das Fahrradschloss mit speziellem Zubehör geliefert. Ein wichtiges Extra ist die Transporthalterung, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Fahrradschloss am Fahrrad anzubringen, sodass Sie es während der Fahrt nicht in einer zusätzlichen Tasche unterbringen müssen.

Des Weiteren umfasst der Lieferumfang die Fahrradschlüssel: Der Originalschlüssel ist hierbei oft mit einer LED-Leuchte ausgestattet, damit Sie das Schlüsselloch auch im Dunklen finden. Zudem gibt es 1 bis 3 Ersatzschlüssel und manchmal eine spezielle Codekarte, anhand derer Sie im Verlustfall beim Hersteller Schlüssel nachmachen lassen können.

So pflegen Sie das Bügelschloss: Das Bügelschloss ist pflegeleicht. Wischen Sie es bei Verschmutzung mit einem feuchten Mikrofasertuch und einem Schuss Reinigungsmittel ab.

4. Das sagt die Stiftung Warentest: 300.000 Diebstähle jährlich

buegelschloss-fahrrad

Bügelschloss von Kryptonite mit doppeltem Schließmechanismus.

Fahrraddiebe greifen häufig an großen Abstellplätzen (z.B. Bahnhof, Bildungseinrichtung, Sport- und Freizeitstätte) zu, so die Polizei. Mehr als 300.000 Fahrräder kommen so jährlich in Deutschland abhanden. Am stärksten betroffen sind Großstädte wie Berlin, Bremen, Hamburg, Magdeburg und Münster.

Allgemein werden im Norden Deutschlands mehr Zweiräder gestohlen als im Süden. In ihrer Ausgabe 04 / 2016 gibt die Stiftung Warentest daher einige hilfreiche Verbraucherhinweise als Sicherheitsmaßnahme gegen Fahrraddiebstahl. Einen expliziten Bügelschloss-Test hat sie jedoch noch nicht durchgeführt.

Ein Schloss bietet vor allem dann Schutz und Sicherheit, wenn Sie die nachfolgenden Tipps beherzigen:

  • Stellen Sie Ihr Bike an sicheren Orten ab und ketten Sie es mit einem guten Fahrradschloss stets an stabilen, unverrückbaren Objekten an. Über Nacht sollte Ihr Fahrrad nicht im Freien stehen.
  • Wenn Sie das Bügelschloss anbringen, so ketten Sie nicht nur den Rahmen, sondern auch das Vorderrad mit an. Ein Bügelschloss ist meist groß genug, um beides auf einmal an einen Pfahl zu ketten. Das Hinterrad können Sie zusätzlich mit einem Rahmenschloss sichern.
  • Legen Sie die Fahrradrechnung in einem Ordner ab, notieren Sie darauf am besten auch die Rahmennummer und legen Sie ein Foto Ihres Rads bei. Diese Daten sind im Falle einer Diebstahlsanzeige bei der Polizei wichtig.
  • Möglicherweise lohnt es sich für Sie, eine Fahrradversicherung abzuschließen. Zu diesem Thema informiert die Stiftung Warentest in Ausgabe 07 / 2015 ausführlich.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Bügelschloss

5.1. Wo kann man das beste Bügelschloss kaufen?

Die größte Auswahl finden Sie online (z.B. bei Amazon) oder im Fachhandel für Fahrrad-Bedarf. Wenn Sie das Bügelschloss günstig kaufen möchten, finden Sie ab und an Schnäppchen beim Discounter (z.B. bei Aldi oder Lidl).

Als führende Hersteller von Fahrradschlössern haben sich vor allem Abus und Kryptonite etabliert. Einen Überblick über wichtige Hersteller und Marken von Schlössern erhalten Sie in unserem Bügelschloss-Vergleich auf freenet.de:

  • Abus
  • Ecolle
  • Fischer
  • Kryptonite
  • Master Lock
  • Nean
  • Steadfast
  • Trelock

5.2. Bügelschloss geknackt, Fahrrad gestohlen: Was nun?

Laut Stiftung Warentest sind Bügelschlösser am widerstandsfähigsten und damit neben den Faltschlössern am sichersten. Äußerst hartnäckige Diebe scheuen sich womöglich trotzdem nicht davor, das Bügelschloss aufzubohren oder das Bügelschloss aufzubrechen. Mit genug Zeit und entsprechend starkem Werkzeug ausgerüstet, gelingt es dem Dieb eventuell – wenn keine Passanten eingreifen –, sogar ein Bügelschloss zu durchtrennen.

Selbst das sicherste Fahrradschloss hält dem dann nicht Stand, so die Stiftung Warentest: „Will ein Dieb ein Fahr­rad wirk­lich haben, kriegt er es auch. Kein Schloss ist hundert­prozentig sicher.“ Für den Fall, dass trotz Bügelschloss Ihr Fahrrad gestohlen wurde, können Sie bei der Polizei Anzeige erstatten. Hilfreich ist es dann, wenn Sie Ihr Fahrrad zuvor codiert haben.

Anhand der Codiernummer können Polizeidienststellen und Fundämter Fahrräder schnell identifizieren und so den rechtmäßigen Eigentümer des Fahrrads feststellen. Diese Maßnahme erschwert Fahrraddieben den Weiterverkauf gestohlener Fahrräder, da die Codiernummer nur äußerst schwer vom Rad zu entfernen ist.

5.3. Welche Fahrradausrüstung benötige ich neben dem Bügelschloss?

So wird das Fahrrad noch genannt:

Der beliebte Begleiter hat zahlreiche Spitznamen. Hier sind einige davon: Zweirad, Drahtesel (ugs.), Bike (ugs.), Radl (österr.), Velo (schweiz.). Und wie nennen Sie Ihr Rad?

Zweirad-Liebhaber haben eine große Auswahl an Fahrrad-Zubehör wie bspw. an Fahrrad-Werkzeugkoffern. Zur allgemeinen Verkehrssicherheit gehört neben dem Fahrradhelm (z.B. für Herren, Kinder) auch die Fahrradklingel. Für Ihre Sicherheit in der Dunkelheit empfehlen wir Ihnen Fahrradbeleuchtung (Fahrradlampen, Dynamo). Wichtig ist ein guter Sitz auf einem bequemen Fahrradsattel.

Wer sein Zweirad stark beansprucht, muss sich unter Umständen neue Fahrradgriffe, Reifen oder Pedale zulegen. Für längere Radtouren empfehlen wir Ihnen Fahrradtaschen, Fahrradrucksäcke oder Gepäckträgertaschen, in denen Sie Ihren Proviant bzw. Ihr Gepäck verstauen können. Wenn Sie in unbekannten Gefilden radeln möchten, raten wir Ihnen zu einem Fahrrad-Navi.

Ihnen hat der Bügelschloss-Test bzw. -Vergleich gefallen? Dann bewerten Sie ihn jetzt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (25 Bewertungen mit durchschnittlich 4,44 von 5 Sternen)
Loading...