Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

In Kooperation mit
Vergleich.org

Handgepäck-Koffer-Vergleich 2019

Auf dem Test- und Vergleichsportal von freenet präsentieren wir Ihnen die besten Handgepäck-Koffer.

Wenn Sie häufig fliegen und aus Kosten- oder Zeitgründen kein Gepäck aufgeben möchten, so ist die Wahl des entsprechenden Handgepäck-Koffers entscheidend. Vor allem die vorgegebenen Maße und eine bequeme Handhabung des Koffers sind von hoher Bedeutung, um Flugreisen reibungslos zu bewältigen.

Wir haben in unserem Ratgeber für Sie zusammengefasst, auf welche Kriterien Sie laut verschiedener Produkt-Tests beim Kauf eines Handgepäck-Koffers achten sollten. Informieren Sie sich auch in unserer Vergleichstabelle über Produkte verschiedener Hersteller und finden Sie mit unserer Hilfe den passenden Handgepäck-Koffer für Ihren Gebrauch.

Kaufberatung zum Handgepäck-Koffer-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Handgepäck-Koffer-Testsieger!

  • Handgepäck-Koffer (engl. cabin bags) können in die zwei großen Kategorien der Hartschalen- und Weichschalen-Koffer eingeteilt werden. Während Hartschalen-Koffer den jeweiligen Inhalt durch die harte Hülle bestmöglich schützen, kann der Vorteil bei Weichschalen-Koffern beispielsweise in zusätzlichen äußeren Fächern bestehen.
  • Bei Flugreisen sollten Sie immer auf die vorgeschriebenen Handgepäck-Koffer-Maße und Höchstgewichte der jeweiligen Airline achten. Praktisch ist es, wenn der Koffer selbst sehr leicht ist und ein großes Volumen besitzt, sodass möglichst viel Gepäck mitgeführt werden kann.
  • Ihr Koffer sollte eine komfortable Nutzung aufweisen und deshalb die für Sie passende Anzahl an Rollen sowie einen stabilen, verstellbaren Griff besitzen. Sollten Sie den Koffer doch einmal aufgeben müssen, so ist ein integriertes TSA-Schloss von Vorteil.

handgepaeck-koffer-test

In Deutschland stiegen im Jahr 2017 innerhalb der 24 größten Verkehrsflughäfen ca. 118 Millionen Passagiere in ein Flugzeug, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Auch die Passagierzahlen auf Kurzstrecken-Flügen steigen jedes Jahr weiter an, auf denen viele Reisende gerne nur Handgepäck mit sich führen, sei es aufgrund einer kurzen Reisezeit oder um Kosten für das Aufgabegepäck zu sparen.

In unserem Handgepäck-Koffer-Vergleich 2019 erfahren Sie deshalb, welche verschiedenen Typen von Bord-Koffern für welchen Gebrauch geeignet sind und welche Kriterien Sie beim Kauf unbedingt beachten sollten. Außerdem stellen wir Ihnen einige beliebte Hersteller und Produkte aus verschiedenen Handgepäck-Koffer-Tests vor. Finden Sie mit unserer Kaufberatung den passenden Kabinen-Koffer, sodass Ihrer nächsten Flugreise nichts mehr im Weg steht.

1. Handgepäck-Koffer: Kaufgründe und Typen

1.1 Vor- und Nachteile von Handgepäck-Koffern

Warum überhaupt einen Handgepäck-Koffer kaufen und nicht eine Reisetasche für das Fliegen nutzen? In der folgenden Übersicht haben wir Vorteile und Nachteile von Handgepäck-Koffern gegenüber Reisetaschen aus verschiedenen Handgepäck-Koffer-Tests zusammengefasst.

  • Rollen ermöglichen komfortables Transportieren
  • Außenmaße können leichter abgemessen werden
  • Koffer können Inhalt besser schützen
  • geordnetes Packen möglich
  • häufig integriertes Schloss vorhanden
  • Koffer teilweise erweiterbar
  • besitzen keine Trageriemen zum Transportieren über der Schulter
  • Reisetaschen häufig leichter als Koffer

1.2 Typen von Handgepäck-Koffern

Haben Sie sich für den Kauf eines Handgepäck-Koffers entschieden, so ist das grundlegende Unterscheidungskriterium, ob Sie einen Handgepäck-Koffer mit Hartschale oder einen Handgepäck-Koffer aus Stoff wählen. Im Folgenden sehen Sie einen Überblick über die verschiedenen Arten des Reisegepäcks.

Typ Erklärung
Handgepäck-Koffer Hartschale

handgepaeck-koffer-hartschale

  • hartes Material, beispielsweise ABS oder Polycarbonat
  • harte Schale schützt den Inhalt des Koffers bestmöglich
  • Koffer wird in der Mitte geteilt, sodass Inhalt auf zwei Hälften des Koffers verteilt werden kann
Handgepäck-Koffer Weichschale

handgepaeck-koffer-grau

  • weiches Material, beispielsweise Polyester oder Polyamid
  • Außentaschen zum Verstauen von Gegenständen, die während der Reise benötigt werden
  • Koffer besitzt einen großen Innenraum
Beschränkungen für das Handgepäck

Nagelfeilen, Nagelscheren oder Rasierklingen dürfen keine Klingenlänge über 6 cm aufweisen. Flüssigkeiten müssen in einem wiederverschließbaren 1-Liter-Beutel mitgeführt werden, wobei einzelne Artikel eine Größe von 100 ml nicht überschreiten dürfen.

Grundsätzlich ist es eher Geschmackssache, welche Art von Koffer Sie kaufen. Wenn Sie gerne geordnet Packen, ist ein Hartschalen-Koffer durch die inhaltliche Aufteilung auf zwei Seiten geeignet. Er ist ebenso sinnvoll, wenn Sie den Koffer auch als Aufgabegepäck nutzen möchten, da Reisegepäck häufig sehr grob behandelt wird und die Hartschale den Inhalt besser abschirmen kann.

Wenn Sie häufig mit einer Airline fliegen, die kein zweites Handgepäck-Stück zulässt, eignen sich Weichschalen-Koffer mit Außenfächern für Geldbörse, Reisepass und Gegenstände für die Unterhaltung, die Sie während der Reise benötigen.

2. Kaufkriterien: Größe, Gewicht, Anzahl der Rollen – was ist wichtig?

Ob Sie einen Handgepäck-Koffer von Samsonite oder einen Handgepäck-Koffer von Rimowa kaufen möchten, sollten Sie unabhängig von der Marke einige wichtige Ausstattungsmerkmale des Produkts  aus verschiedenen Handgepäck-Koffer-Tests beachten.

Eigenschaft Erklärung
Material
  • Material von Hartschalen-Koffern häufig ABS oder Polycarbonat
  • Material von Weichschalen-Koffern häufig Polyester oder Polyamid
Handgepäck nach IATA-Maß in cm
  • IATA, „International Air Transport Association“
  • empfiehlt Handgepäck-Koffer mit Maßen von 55 x 40 x 20 cm
  • bzw. einen maximalen Wert von 115 cm, bei Zusammenrechnen von Länge, Breite und Tiefe
Volumen in Liter
  •  Volumen des Koffers in Litern kann aufgrund verschiedener Bauvarianten auch bei gleichen Außenmaßen variieren
Gewicht in kg
  • Handgepäck-Koffer selbst sollte möglichst leicht sein, um zulässiges Höchstgewicht nicht bereits mit Eigengewicht auszureizen
Anzahl der Rollen
  • Handgepäck-Koffer gibt es mit zwei oder vier Rollen (bzw. Doppelrollen)
  • Koffer mit Anzahl von vier Rollen häufig angenehmer zu manövrieren
Griff herausziehbar
  • Griff des Koffers sollte herausziehbar und bestenfalls stufenlos anpassbar sein
  • Zusätzlich wichtig ist die Stabilität des Griffes
TSA-Schloss
  • TSA-Schloss kann durch Mitarbeiter des Flughafens zur Durchsuchung des Koffers geöffnet werden, ohne Schloss und Koffer zu zerstören
abgetrenntes Innenfach
  • abgetrennte Innenfächer sind praktisch für Ordnung im Koffer
  • bei notwendiger Öffnung des Koffers am Flughafen, Inhalt vor Sichtbarkeit und Herausfallen gesichert
Farbauswahl
  • ob bunter Handgepäck-Koffer, rosa Handgepäck-Koffer, pinker Handgepäck-Koffer oder silberner Handgepäck-Koffer – die Farbauswahl obliegt Ihrem persönlichem Geschmacksempfinden
handgepaeck-koffer-erweiterbar

Reißverschluss zum Erweitern des Handgepäck-Koffers.

Für Business-Reisende empfiehlt sich ein Handgepäck-Koffer mit Laptopfach, sodass das Gerät optimal geschützt ist oder sogar außen am Koffer transportiert werden kann.

Möchten Sie besonders viel Inhalt einpacken, sollten Sie darauf achten einen leichten Handgepäck-Koffer zu kaufen, sodass Sie das zulässige Höchstgewicht trotz Gewicht des Inhalts nicht überschreiten. Auch gibt es für diesen Fall ultraleichte Handgepäck-Koffer bzw. Leichtgewicht-Handgepäck-Koffer, die jedoch preislich etwas teurer sein können.

Gehen Sie auf Ihren Reisen gerne häufig Shoppen, so empfiehlt sich ein erweiterbarer Handgepäck-Koffer. Bei diesen Koffern ermöglicht ein zusätzlicher Reißverschluss eine Erweiterung des Koffers in der Tiefe. Sie sollten dennoch auf die zulässigen Maße und Gewichtsbeschränkungen achten.

3. Handgepäck-Koffer-Test bei der Stiftung Warentest

handgepaeck-koffer-rosa

Handgepäck-Koffer von Delsey in Rosa mit Hartschale, vier Rollen und TSA-Schloss.

Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2016 bereits einen Handgepäck-Trolley-Test durchgeführt, in dessen Rahmen 20 Produkte getestet wurden. Laut Stiftung Warentest sollte man vor dem Kauf auf die Lautstärke der jeweiligen Rollen sowie auf die Standfestigkeit des Koffers und die Stabilität des Griffes achten.

Insgesamt waren nicht die teuersten gleichzeitig auch die besten Handgepäck-Koffer, deshalb empfiehlt die Stiftung Warentest Hartschalen-Koffer ab einem Preis von ca. 110 Euro und Weichschalen-Koffer ab einem Preis von ca. 100 Euro, wenn man ein qualitativ hochwertiges Produkt erwerben möchte.

Es wurde auch überprüft, wie gerade die günstigen Airlines versuchen, zusätzliches Geld von den Passagieren zu nehmen. Achten Sie also darauf nicht versehentlich unnötige und überteuerte Zusatzleistungen zu Ihrem Flug hinzuzubuchen. Vermeiden Sie es vor allem auch Aufgabegepäck erst am Flughafen anzumelden, da so die höchsten Kosten entstehen können.

Achtung: In einigen Griffen der getesteten Handgepäck-Koffer wurden schädliche Stoffe wie Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (kurz PAK) oder Weichmacher nachgewiesen. Sehen Sie vom Kauf der Modelle Galeria Kauf­hof/Eminent Noblesse, Samsonite Smarttop oder von günstigen Modellen der Marke Primark ab, um Ihre Gesundheit nicht zu belasten.

4. Beliebte Marken und Hersteller

handgepaeck-koffer-xenon

Handgepäck-Koffer Xenon von Titan mit vier Rollen, TSA-Schloss und kratzfester Oberfläche

Möchten Sie einen günstigen Handgepäck-Koffer erwerben, so lohnt es sich auch das Sortiment von Händlern wie beispielsweise Aldi, Lidl oder Tchibo im Blick zu behalten, die zeitweise Reisegepäck im Angebot haben. Natürlich können Sie Handgepäck-Koffer auch online kaufen und bequem zu sich nach Hause liefern lassen.

Neben Handgepäck-Koffern von Samsonite, Handgepäck-Koffern von Rimowa oder Handgepäck-Koffern von Titan gibt es noch einige weitere beliebte Hersteller. Finden Sie unter den folgenden Marken Ihren persönlichen Handgepäck-Koffer-Testsieger:

  • American Tourister
  • Eminent
  • Hauptstadtkoffer
  • Horizn Studios
  • Karry
  • Suitline
  • Titan
  • Travelite

5. Häufig gestellte Fragen zum Thema Handgepäck-Koffer

5.1. Wie groß darf ein Handgepäck-Koffer sein?

Die gängigste Größe für Handgepäck-Koffer ist 55 x 40 x 20 cm. Letztendlich hängt es aber immer von der Airline ab, welche Maße die Handgepäck-Koffer tatsächlich haben dürfen. Die folgende Übersicht zeigt die verschiedenen Maße der laut Statista fünf meist genutzten Airlines von deutschen Flughäfen. Die Angaben können abweichen, wenn Sie einen besonderen Tarif gebucht haben.

Airline zugelassene Maße
Lufthansa 55 x 40 x 23 cm
Eurowings 55 x 40 x 23 cm
Easyjet 56 x 45 x 25 cm
Ryanair 55 x 40 x 20 cm
Condor 55 x 40 x 20 cm

Hinweis: Informieren Sie sich immer in den Angaben der Airlines genau darüber, wie viele Gepäckstücke Sie mitnehmen dürfen. Unter Umständen ist bei einigen Fluggesellschaften eine zweite kleinere Handgepäck-Tasche erlaubt.

5.2. Wie schwer darf ein Handgepäck-Koffer sein?

Auch das zugelassene Höchstgewicht des Koffers hängt von der jeweiligen Fluggesellschaft ab, mit der Sie fliegen und vom Tarif, den Sie gebucht haben. Informieren Sie sich vor dem Flug immer genau über das zulässige Gewicht, um nachträgliche hohe Kosten zu vermeiden, wenn Ihr Gepäck am Flughafen probeweise gewogen wird.

Airline Höchstgewicht pro Handgepäck-Stück
Lufthansa 8 kg
Eurowings 8 kg
Easyjet keine Gewichtsbeschränkung
Ryanair 10 kg
Condor 6 kg

Tipp: Um das Gewicht des Koffers bereits zu Hause während des Packens zu überprüfen, gibt es spezielle Kofferwaagen, mit denen man das Gepäck einhängen und anheben kann, um ein genaues Ergebnis zu erhalten.

5.3. Was darf in einem Handgepäck-Koffer transportiert werden?

Grundsätzlich dürfen Sie in einem Handgepäck-Koffer Ihr normales Gepäck mitführen. Beschränkungen bestehen beispielsweise für folgende Gegenstände.

Gegenstand Erklärung
Flüssigkeiten
  • jeder Artikel darf höchstens eine Menge von 100 ml aufweisen
  • alle Flüssigkeiten müssen in einem wiederverschließbaren 1-Liter-Beutel transportiert werden
Medikamente
  • für verschreibungspflichtige Medikamente empfiehlt sich das Mitführen einer ärztlicher Bescheinigung
elektronische Geräte
  • elektronische Geräte innerhalb der zulässigen Maße erlaubt
  • müssen an der Sicherheitskontrolle ggf. aus dem Koffer genommen werden
scharfe und spitze Gegenstände
  • Mitführen von Nagelfeilen, Nagelscheren oder Rasierern grundsätzlich erlaubt
  • Klinge darf eine Länge von 6 cm nicht überschreiten
Lebensmittel
  • mitgeführte Lebensmittel dürfen keine flüssige Konsistenz aufweisen
  • teilweise Beschränkungen für tierische Produkte, um das Einschleppen von Krankheiten zu vermeiden
  • Brotzeit, Obst, Gemüse oder abgepackte Snacks meist erlaubt
  • weitere Sonderregelungen für Babynahrung

 

Ihnen hat der Handgepäck-Koffer-Test bzw. -Vergleich gefallen? Dann bewerten Sie ihn jetzt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (61 Bewertungen mit durchschnittlich 4,20 von 5 Sternen)
Loading...