Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

In Kooperation mit
Vergleich.org

Massagesessel-Vergleich 2019

Auf dem Test- und Vergleichsportal von freenet präsentieren wir Ihnen die besten Massagesessel.

Unsere modernen technischen Errungenschaften und hektische Lebensweise verursachen bei vielen Stress. Wer sich die Zeit und Kosten für ein Massagestudio sparen möchte, der ist mit einem Massagesessel perfekt beraten. Dabei sollten Sie sich vor allem nach Ihren persönlichen Präferenzen richten und vor einem Kauf einiges beachten.

Denn nicht immer ist der Sieger von einem Massagesessel-Test auch der beste Sessel für Sie. Vom einfachen Fernsehsessel relax bis zu Deluxe-Varianten, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber alle Varianten. Verschaffen Sie sich hier eine Übersicht über die wichtigsten Kriterien für den richtigen Kauf.

Kaufberatung zum Massagesessel-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Massagesessel-Testsieger!

  • Massagesessel helfen gegen Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich.
  • Sind Sie einfach auf der Suche nach einem komfortablen Fernsehsessel, ist eine extra Massagefunktion nicht nötig. Ein Relaxsessel mit Wärmepads und leichter Vibration reicht hier völlig aus.
  • Die eingebauten Techniken und Elemente wie Rollen, Luftkissen, -ströme oder Walzen ersetzen die manuelle Massage in einem Studio.

massagesessel-test

Ob stundenlanges Sitzen vor dem Computer oder körperliche Arbeit auf dem Bau: Schnell können Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich entstehen. Statt sich am Abend einfach auf die Couch zu legen, wäre ein Massagesessel Komfort, den man sich ruhig einmal gönnen kann. Mit unserer Kaufberatung helfen wir Ihnen zu klären, ob sich hierbei für Sie der einfache Massagestuhl, der Ganzkörpermassagesessel oder ein Deluxe-Modell lohnt.

1. Massagesessel Leder oder das Luxus-Shiatsu-Modell? Ein Überblick

Es gibt Massagesessel aus Kunststoff oder echtem Leder. In den meisten Fällen sind sie braun oder schwarz. Sonst gibt es viele Unterschiede: Manche Modelle ersetzen einfach das Schlafsofa und haben nur die Grundfunktionen einer Massage, andere sind Deluxe-Sessel und bieten alles von Shiatsu bis zu einem Massagesessel mit Heizung. Wir haben einmal die Plus- und Minuspunkte von einem Massagesessel mit Heizfunktion für Sie zusammengestellt:

  • Fördert die Durchblutung noch mehr
  • Beugt Cellulite vor
  • Sorgt im Winter für angenehme Wärme
  • Mit Fernbedienung regulierbar
  • Teurer in der Anschaffung
  • Bei Defekt muss der gesamte Stuhl repariert werden
  • Hohes Gewicht
  • Heizleistung nicht zu hoch einstellen

Durch die steigende Beliebtheit von Massagesesseln für Zuhause wächst das Sortiment der verschiedenen Modelle immer weiter an. Von reinen Massagestühlen Relax mit Massageauflagen bis hin zu einem Panasonic Massagesessel mit zahlreichen Massagefunktionen finden sich in Massagesessel-Tests zahlreiche Varianten in allen Preisklassen und für jeden Bedarf.

Es muss aber nicht gleich der Testsieger sein, der für Sie der beste Massagestuhl ist. Abhängig vom Budget, Ihren körperlichen Beschwerden und auch dem Design gibt es viele Details, die Sie bei einem Kauf berücksichtigen sollten. Wir geben Ihnen in unserer Tabelle zunächst einige Informationen an die Hand:

Typ Beschreibung
Massagesessel Leder (echtes)  

  • Langlebig
  • Robust und reißfest
  • Teuer in der Anschaffung
Massagesessel Leder (künstlich)
  • Wirkt optisch wie echtes Leder
  • Einfach zu reinigen
  • Preiswert zu erwerben
  • Riecht anfangs unangenehm
Massagesessel Shiatsu  

  • Lindert schmerzende Rückenprobleme
  • Sanfter Druck wirkt wie Akupressur
  • Für alle Symptome geeignet

2. Der beste Massagesessel: Rentabilität von der Nutzung abhängig

massagesessel-vergleichstestsieger

Ideal nach einem langen Arbeitstag.

Sie haben schon ein Sofa und einen Cocktailsessel im Wohnzimmer, möchten aber noch einen richtigen stressless-Sessel? Welcher Sessel und welche Massagefunktionen hier infrage kommen, hängt von ihrem individuellen Bedarf ab. Auch ein günstiger Massagesessel kann gute Dienste leisten. Wenn Sie nur gelegentlich ein wenig entspannen möchten, reicht ein solcher Massagestuhl völlig aus. Bei Nicht-Nutzung kann er einfach zusammengeklappt und verstaut werden.

Haben Sie jedoch gesundheitliche Probleme mit dem Rücken oder Nacken, lohnt der Erwerb eines Deluxe-Massagesessels mit möglichst vielen Einstellungsmöglichkeiten. Ein solcher Massagesessel kostet zwar weitaus mehr, kann aber bei guter Verarbeitung und der richtigen Pflege jahrelang halten und für Entspannung und Entkrampfung sorgen.

2.1. Einstellungen: Wie viele Massagearten sind sinnvoll?

Keine manuelle Massageart, die nicht auch in irgendeines der zahlreichen Massagestuhl-Modelle integriert ist. Sie finden alles von einem Massagesessel Shiatsu über eine leichte Vibrationsmassage bis hin zu Rollen-, Luftdruck-, Klopf- und Knetmassage-Funktionen. Überlegen Sie genau, was Sie wirklich benötigen. Je mehr Knöpfe und Möglichkeiten, desto schneller kann auch ein Defekt auftreten. Prinzipiell spricht nichts dagegen, auf günstige Massagesessel zurückzugreifen, wenn Sie einfach nur eine leichte Massage nach einem anstrengenden Arbeitstag genießen möchten.

In Massagesessel-Tests führen viele Ergebnisse dazu, dass auch günstige Produkte von rund 300 Euro bereits zum Stressabbau beitragen können. Allerdings verfügen Sie normalerweise über weniger Einstellungen als teure Modelle. Mit diesen bringen Sie Abwechslung in Ihr Entspannungsprogramm. Grundsätzlich gilt: Je mehr Massageknöpfe eingearbeitet sind, aus desto mehr Einstellungen können Sie wählen. Dementsprechend kompliziert kann allerdings dann die Bedienung sein.

3. Was Sie bei einer Massagesessel-Kaufberatung beachten sollten

Mit einem Massagesessel-Test können Sie viele Kriterien prüfen, die Ihnen wichtig sind. Denn es ist nicht automatisch der Massagesessel Testsieger, der auch der beste Massagesessel für Sie ist. In einem Vergleich der stressless-Sessel erkennen Sie auf einen Blick, um was für ein Modell mit welchen Massagefunktionen es sich handelt. Achten Sie unbedingt auf folgende wichtige Punkte, wenn Sie einen Massagesessel kaufen möchten:

  • Verarbeitung
  • Material
  • Gewicht in kg
  • Maße in cm
Kein Platz für einen großen Massagestuhl?

Wenn Sie keinen Platz für einen Massagesessel haben, können Sie dennoch in den Genuss einer Massage zuhause kommen. Einfach eine Massageauflage kaufen und auf das Schlafsofa oder den Cocktailsessel legen! Achten Sie darauf, dass eine Stromquelle in der Nähe und die Größe zu Ihrem Möbelstück passend ist.

3.1. Viele Funktionen für jeden Fall

In aktuellen Massagesessel-Tests aus dem laufenden Jahr 2019 werden Massagesessel diverser Marken in verschiedensten Preisklassen einander gegenübergestellt. Insgesamt sind günstige Massagesessel nicht so gut in der Verarbeitung, aber ausreichend für Einsteiger, die das Möbelstück einfach statt Sofa einsetzen möchten.

In den meisten Fällen sind diese Relaxsessel leichter im Gewicht und können daher einfacher wieder weggestellt werden. Dem Rücken tun sie dennoch Gutes. Die hochwertigen und somit auch hochpreisigen Modelle übezeugen mit vielen Massagearten und hochwertiger Verarbeitung. Besonders beliebt sind ohne Frage die Angebote aus Leder.

Tipp: Leben mehrere Personen in Ihrem Haushalt, lohnt es sich, einen Sessel mit möglichst vielen verschiedenen Massagearten anzuschaffen.

4. Modelle und Preise im Vergleich: Welche Massagesessel gibt es?

Die Preisspanne bei Massagesesseln ist enorm: Während ein günstiger Massagestuhl bereits für knapp 200 Euro zu kaufen ist, können Sie gut und gerne auch mehrere Tausend Euro loswerden. Massagesessel Shiatsu oder Deluxe-Massagesessel sind in der Regel nicht unter 3000 Euro zu erhalten. Durch den hohen Anschaffungspreis für Testsieger in Massagesessel-Vergleichen bieten einige Händler eine Ratenzahlung mit flexiblen Laufzeiten an.

Massagesessel sind in der Regel schwer vom Gewicht und nicht einfach zu verstauen. Sie wiegen zwischen 50 und 120 kg. Überlegen Sie also gut, wo sie Ihren Panasonic Massagesesel oder den Massagesessel von VidaXL hinstellen. Schließlich wollen Sie Ihre Rückenschmerzen bekämpfen und nicht durch schweres Umhertragen verschlimmern.

Hinweis: Bei einem Massagesessel kommt es nicht nur auf die verschiedenen Massagefunktionen an. Weitere Faktoren wie Bedienbarkeit, Heizfunktion und Automatikprogramme machen aus einem Relax-Massagesessel einen Deluxe-Massagesessel.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Massagesessel

5.1. Welche Hersteller gibt es?

massagesessel-vergleichstest

Das Angebt für Massagesessel ist umfangreich.

Zu den wichtigen Herstellern und Marken gehören:

  • Beurer
  • Fuji Chair
  • Fysiomed
  • Medisana
  • MIGA Medical
  • Thermofonte
  • Panasonic
  • Alpha-Techno
  • Keyton

5.2. Massagesessel mit Heizfunktion

Eine Wärmefunktion ist nicht nur im Winter angenehm. Sie entkrampft das Gewebe und verhindert ein schnelles Auskühlen der Muskeln. Die Wärme lässt sich bei einigen Modellen in der Intensität verstellen. Die meisten Schlafsessel können die Hitzefunktion aber lediglich ein- oder ausschalten.

Hinweis: Die Bedienung bei einem Massagesessel geschieht in der Regel über eine kabelgebundene Fernbedienung oder ein Panel in der Armlehne. Sollten Sie die vielen Knöpfe anfangs verwirren, hilft die Bedienungsanleitung der Hersteller in der Regel gut weiter.

5.3. Massagesessel während der Schwangerschaft nutzen?

Kritiker geben zu bedenken, dass die Stimulation der Druckpunkte im Körper zu vorzeitigen Wehen führen kann. Auch sollte auf die Zuschaltung der Heizpads verzichtet werden, um nicht die Körpertemperatur zu erhöhen. Denn dies könnte die Herzfrequenz Ihres Babys ansteigen lassen.

Der größere Expertenteil jedoch sieht keine Gefahr in der Nutzung eines Massagesessels. Rückenschmerzen und Krämpfe werden gelindert, weil das Blut im Oberkörper besser zirkuliert. Die Vibration ist nicht anders bei einem Massagestuhl als beim Spazierengehen. Dem Kind im Mutterleib schadet dieser spezielle Sessel nach grundlegender Ansicht auf keinen Fall. Auch nach der Geburt sind die Sessel ein guter Weg um zu entspannen.

Achten Sie beim Kauf Ihres Massagesessels stets auf eine TÜV-Plakette und ein medizinisches Zertifikat. So können Sie sicher sein, dass der Motor lange hält und Art und Typ Ihres Sessels gesundheitlichen Anforderungen entsprechen.

5.4. Gibt es einen Massagesessel-Test von der Stiftung Warentest?

massagesessel-guenstig

Die Bedienung über ein Touchpad ist besonders angenehm.

Obwohl Massagegeräte für den privaten Gebrauch an Beliebtheit gewinnen, gibt es noch keinen Test des bekannten Prüfportals. Dafür aber hat es sich Schreibtischstühlen und Drehstühlen gewidmet. Insgesamt wurden 13 Modelle im Bereich zwischen 150 und 30 Euro getestet.  Nur fünf haben die Experten überzeugt. Der Test aus dem Jahr 2017 ist auf der Webseite zu finden.

Auch das Prüfinstitut Ökotest hat bisher noch keinen Test durchgeführt.

5.5. Was gibt es für Massagefunktionen?

Massagesessel bieten unter anderem Knetmassagen, Rollmassagen, Ganzkörpermassagen oder auch die besonders beliebte Shiatsumassage. Diese beeinflusst das autonome Nervensystem. Je nach Art der Stimulierung, kann sie beruhigend oder anregend wirken. Daneben gibt es noch Knöpfe im Massagesessel für Antistress- oder spezielle Rücken-, Nacken- oder Lendenmassagen.

5.6. Wie gesund sind Massagesessel?

Massagesessel können auf jeden Fall zur Verbesserung der körperlichen und auch seelischen Verfassung beitragen. Schwere Beine, aber auch Stress im Arbeitsalltag oder Schlafstörungen lassen sich durch individuell bestimmbare Massageprogramme in den Sesseln lindern. Das beste: Sie können je nach Einstellung sowohl anregend, als auch beruhigend wirken.

5.7. Wie oft sollte ich einen Massagesessel nutzen?

Einen Relax-Stuhl mit Massagefunktion können Sie nicht zu oft nutzen. Bei starken Verspannungen ist eine tägliche Verwendung sogar empfehlenswert. Bleiben Sie am Stück aber nicht länger als 20 Minuten auf dem Massagesessel. Einschlafen sollte man hier nicht.

5.8. Wie viel Strom verbraucht mein Massagesessel?

Durchschnittlich verbraucht ein Massagesessel bei normaler Einstellung 170 kW/h. Die maximale Leistungsaufnahme kann am Typenschild des Schlafsessels abgelesen werden. Wie viel Strom exakt pro Stunde verbraucht wird, lässt sich allerdings damit nur berechnen, wenn der Massagestuhl stets mit maximaler Leistung läuft.

Ihnen hat der Massagesessel-Test bzw. -Vergleich gefallen? Dann bewerten Sie ihn jetzt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (57 Bewertungen mit durchschnittlich 4,32 von 5 Sternen)
Loading...