Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

In Kooperation mit
Vergleich.org

Schneeschuhe-Vergleich 2019

Auf dem Test- und Vergleichsportal von freenet präsentieren wir Ihnen die besten Schneeschuhe.

Schneeschuhe erlauben es Ihnen in Tiefschnee und auf vereisten Flächen zu laufen. Sie bieten einen guten Halt und eine große Trittfläche. Wintersportler, die zum Wandern unterwegs sind, sollten auf ein hochwertiges Paar Schneeschuhe nicht verzichten.

Der Grundaufbau der Schneeschuhe ist immer sehr ähnlich, dennoch gibt es Unterschiede zu beachten. Nutzen Sie unsere Informationen aus der Vergleichstabelle, um die besten Schneeschuhe zu finden. So ist es möglich, einen ganz individuellen Test durchzuführen.

Kaufberatung zum Schneeschuhe-Test bzw. -Vergleich: Finden Sie mit unserer Hilfe Ihren persönlichen Schneeschuhe-Testsieger!

  • Für Winterwanderungen werden Schneeschuhe in diversen Größen angeboten. Die meisten Modelle lassen sich universell einstellen. Sie können die Schneeschuhe dann auf die Größe Ihrer Winterschuhe einstellen. Einige Modelle sind jedoch nur für begrenzte Schuhgrößen geeignet.
  • Hersteller machen immer Angaben zur Traglast der Schneeschuhe. Bedenken Sie, dass Sie für die Nutzung Ihr Körpergewicht, das Gewicht Ihrer Kleidung und mögliches Gepäck beachten müssen.
  • Schneeschuhe haben auf der Unterseite Widerhaken. Diese erlauben es Ihnen, auch auf vereisten Flächen sicher zu laufen.

schneeschuhe-test

Die Anzahl der Winterurlauber nimmt in jedem Jahr zu. Immer mehr Reisende entscheiden sich dazu, ihren Urlaub dabei mit diversen Wintersportarten zu verbringen. Neben dem Skifahren und dem Snowboard-Fahren ist es ohne Frage das Winterwandern, dass immer mehr Anhänger findet.

Wie bei allen Wintersportarten ist die richtige Ausstattung unumgänglich. Für das Wandern im Winter gibt es umfangreiche Angebote zu entdecken:

  • Winterschuhe
  • Schneeanzüge
  • Schneejacken
  • Handschuhe
  • Gesichtswärmer

Darüber hinaus sind auch Schneeschuhe für Damen, Herren und Kinder im Angebot. Möchten Sie Schneeschuhe kaufen, gibt es einiges zu beachten. Dank unserer informativen Kaufberatung für Schneeschuhe 2019 ist die Entscheidung aber leicht getroffen.

1. Für den Winterurlaub bestens ausgerüstet

schneeschuhe-vergleichstesst

Auch im Tiefschnee sicher unterwegs.

Das Schneeschuhwandern ist ein Sport, der den gesamten Körper beansprucht. Auch die mentale Stärke wird hier auf die Probe gestellt. Denn es ist nicht so einfach, im Tiefschnee und auf vereisten Untergründen über viele Stunden hinweg zu laufen.

Um den Ausflug in den Schnee leichter zu gestalten, sind passende Schneeschuhe die beste Wahl. Welches Modell das richtige ist, hängt dabei unter anderem vom eigenen Körpergewicht ab. Auch das Einsatzgebiet spielt eine Rolle. Das Schneeschuhwandern auf präparierten Routen ist weniger anspruchsvoll als das Wandern auf Routen abseits der offiziellen Wege.

In einem Schneeschuh-Test sind es oft Modelle mit einer ausklappbaren Steighilfe, die sehr gut abschneiden. Diese ist eine Art Kralle, die an der Vorderseite der Schneeschuhe sitzt. Sie ist ideal, um Hanglagen einfacher zu besteigen. Nahezu alle Schneeschuhe haben eine Steighilfe – die Angebote mit ausklappbaren Steighilfen bieten besondere Vorteile:

  • Steighilfen lassen sich leicht ein- und ausklappen
  • Nicht störend auf geraden Flächen
  • Geben gute Unterstützung am Hang
  • Scharnier kann brechen

2. Schneeschuhe für Damen, Herren und Kinder im Angebot

In einem Test für Schneeschuhe werden oft Unisex-Modelle miteinander verglichen. Der einzige Unterschied, wenn Sie Schneeschuhe für Herren oder Schneeschuhe für Kinder und Damen kaufen, liegt in der geeigneten Größe. Die Modelle an sich sind nicht anders aufgebaut:

  • Schneeschuhe Damen – Größe 35 bis 40
  • Schneeschuhe Herren – Größe 40 bis 50
  • Schneeschuhe Kinder – bis Größe 35

Bedenken Sie bei der Größenwahl, dass Sie eventuell ein bis zwei Schuhgrößen über Ihrer normalen Schuhgröße benötigen. Denn die in die Schneeschuhe eingespannten Schneeboots, Wanderschuhe oder Schneestiefel nehmen zusätzlichen Platz ein.

2.1. Schneeschuhe aus Kunststoff und Aluminium erhältlich

Ein Vergleich für Schneeschuhe unterscheidet nur selten verschiedene Kategorien hinsichtlich des Materials der Schneeschuhe. Es gibt Angebote aus Kunststoff und aus Aluminium. Beide Arten sind ebenso robust wie langlebig. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den beiden Typen zu verzeichnen.

Schneeschuhe Material Beschreibung
Schneeschuhe aus Kunststoff
  • Sehr leicht
  • Flexibler Rahmen sichert hohen Gehkomfort
  • Insbesondere auf hartem Schnee sehr gut geeignet
Schneeschuhe aus Aluminium
  • Sehr robust
  • Oft breit im Aufbau – gut für Tiefschnee
  • Oft zum Schutz mit Kunststoff ummantelt

Wenn Sie outdoor unterwegs sind, lohnt es sich, einen Blick auf das Eigengewicht der Schneeschuhe zu legen. Auf langen Wanderungen kann selbst ein geringer Gewichtsunterschied eine große Wirkung haben. Die Schneeschuhe wiegen im Schnitt zwischen 1,5 und 3 kg.

2.2. Schneeschuhe für Kinder – am besten das Laufen üben

Wenn Sie im Winter oft mit Ihren Kindern unterwegs sind, dann können Sie auch spezielle Schneeschuhe für Kinder nutzen. Diese sind entsprechend kleiner und handlicher geschnitten. Es bietet sich an, die Kinder auf das Wandern mit den großen Schuhunterlagen vorzubereiten.

Am besten auf einer gut präparierten Schneefläche die ersten Gehversuche machen. So können sich die Kleinen an das ungewohnte Laufgefühl mit den Schuhen gewöhnen.

3. Schneeschuhe-Kaufberatung: mit den besten Schneeschuhen unterwegs

Lawinenausrüstung nicht vergessen

Insbesondere, wenn Sie Schneeschuhwanderungen abseits der präparierten Wege vornehmen, ist die Lawinengefahr durchaus groß. Mit einem Lawinenset sind Sie auf den Ernstfall gut vorbereitet. Eine einfache Lawinenausrüstung sollte mindestens die folgenden Utensilien abdecken:

  • Lawinenschaufel
  • Lawinenrucksack
  • Lawinensonde

In Schneeschuhe-Tests werden verschiedene Kaufkriterien beleuchtet. Welche davon auf Sie zutreffen, müssen Sie individuell entscheiden. Wichtig ist, dass die Schneeschuhe für Sie die beste Wahl sind. Anhand der folgenden Punkte ist es möglich, die besten Schneeschuhe zu finden:

  • Material
  • Tragekomfort
  • Bodenhaftung
  • Steighilfe
  • Körpergewicht in kg

Der Tragekomfort ist ausschlaggebend für gute Schneeschuhe. Die Wanderung im Tiefschnee ist anstrengend. Bieten die Schuhe keinen guten Halt und eine schlechte Federung, kann dies die Füße und Beine unnötig belasten.

Kunststoff-Schneeschuhe erlauben auf hartem Schnee ein besseres Abrollen. Der Tragekomfort ist damit sehr hoch.

3.1. Die Bindung muss passen

Die Schuhe sind mit Bindungen versehen, in welche sich die Wanderschuhe oder Schneeboots und Schneestiefel einfach einstecken lassen. Diese Bindungen lassen sich in der Größe ideal auf Ihre Schuhe anpassen.

Tragen Sie aber sehr dicke Schneestiefel, kann es sein, dass die Bindung nicht über den Schuh passt.

Tipp: Achten Sie generell darauf, leichte Wanderschuhe bzw. Winterschuhe mit den Schneeschuhen zu tragen. Diese sind im Idealfall auch wasserdicht. Denn die Schneeschuhe halten den Schnee nicht komplett davon ab, an die Schuhe zu geraten.

3.2. Empfohlenes Körpergewicht – es gibt Modelle ohne Gewichtsbegrenzung

schneeschuhe-vergleichstestsieger

Modelle aus Kunststoff sind flexibel.

Die durch den Hersteller festgelegte maximale Traglast kann stark variieren. So gibt es einige Angebote, die bis zu 95 Kilogramm Gewicht tragen können und einige, die auch 120 Kilogramm stemmen.

Wieder andere geben an, dass die Schuhe sich für jedes Gewicht eignen. In einem solchen Fall unbedingt darauf achten, ob dies auch für Wanderungen im Tiefschnee gilt. Denn es kann sein, dass dann eine Gewichtsbegrenzung einschlägig ist.

4. Steighilfe mit Schneestock öffnen – eine echte Erleichterung

Ist eine Steighilfe in den Schneeschuh integriert, kann diese zum Teil ein- und ausgeklappt werden. Sie erhalten dabei Angebote, die per Hand ausgeklappt werden. Dies kann im Tiefschnee und bei Minustemperaturen durchaus ein Problem darstellen.

Touren für Anfänger und fortgeschrittene Schneeschuhwanderer führen oft durch raue Landschaften. Möchten Sie für einen Anstieg die Steighilfen ausklappen, ist dies nicht immer mit den dicken Winterhandschuhen möglich. Diese abzunehmen, ist unangenehm. Vor allem Kinder können hier echte Probleme erleben.
Eine gute Option sind daher Modelle, die sich mit dem Schneestock öffnen und schließen lassen. Mit einem Druck auf die Schneeschuhfunktion wird das Steigeisen ganz automatisch ausgeklappt.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Schneeschuhe

5.1. Welche Hersteller und Marken gibt es?

schneeschuhe-guenstig

Sie erhalten Modelle für jede Schuhgröße.

In verschiedenen Tests sind Schneeschuhe von Alps und Tubbs besonders oft zu sehen. Aber nicht nur diese Marken bieten hochwertige Schneeschuhe-Testsieger:

  • Schneeschuhe MSR
  • Schneeschuhe Tubbs
  • Schneeschuhe Alps
  • Schneeschuhe The Forest
  • Snowfox Schneeschuhe
  • Schneeschuhe Vaude

Sie können Schneeschuhe günstig kaufen. Oft stammen diese dann von unbekannten Marken. Da eine hochwertige Ausrüstung für den Wintersport im Ernstfall über Leben und Tod entscheiden kann, sollten Sie jedoch nicht am falschen Ende sparen. Für ein gutes Paar Schneeschuhe sollten Sie mindestens 200 Euro einrechnen.

5.2. Wie soll ich die Schneeschuhe transportieren?

Sie erhalten von einigen Herstellern passende Taschen für die Schneeschuhe. Da die Schuhe auf der Unterseite mit harten Spikes versehen sind, sollten Sie diese immer gegeneinander stellen. So können die Schuhe nicht im Koffer gegen Kleidungsstücke reiben und diese beschädigen.

Eben diese Spikes machen es übrigens nahezu unmöglich, die Schneeschuhe im Handgepäck mitzuführen. Bedenken Sie dies bei der Planung Ihrer Reise. Für die Tage im Schnee ist es leicht, die Schneeschuhe an einem Rucksack zu befestigen. Einige Modelle haben spezielle Einschübe für Boards oder eben Schneeschuhe. Wenn der Weg, den Sie ohne Schneeschuhe zurücklegen, allerdings nur sehr kurz ist, ist es auch möglich, diese einfach unter den Arm zu klemmen.

5.3. Gibt es bereits einen Schneeschuh-Test von der Stiftung Warentest?

Das Prüfinstitut hat bisher noch keinen speziellen Test für Schneeschuhe durchgeführt. Wir sind also nicht in der Lage, einen Schneeschuh-Testsieger der Stiftung Warentest zu nennen.

Es gibt aber eine komplette Themenseite, die sich rund um das Thema Ski und Snowboard dreht. Dort finden Sie unter anderem Test zu Snowboards, Skibekleidung und Skischuhen.

5.4. Wie die Schneeschuhe anziehen?

Die Schneeschuhe werden einfach über die normalen Winterschuhe gezogen. Wasserfeste Schuhe mit einer flexiblen Sohle sind dazu besonders gut geeignet. Sind die Schuhe sehr dick gefüttert, kann die Bindung zu kurz sein, um über den gesamten Schuh zu passen.

Die Schneeschuhe hinterlassen keine Spuren auf den Schuhen. Sie können also auch hochwertige Winterschuhe ohne Probleme in die Schuhe einschnallen.

5.5. Sind Schneeschuhe wasserdicht?

Schneeschuhe selber sind nicht wasserdicht. Die Schuhe bestehen allerdings aus rostsicherem Material. Sie halten Schnee und Eis nicht davon ab, an den Schuh zu gelangen. Es kann passieren, dass Schmelzwasser vom Schnee in die Stiefel oder Schuhe eindringt.

Tipp: Möchten Sie Ihre Winterschuhe schnell trocknen, bietet es sich an, spezielle Stiefeltrockner zu verwenden. Diese arbeiten mit einem Gebläse und können auch sehr nasse Schuhe innerhalb weniger Stunden schonend trocknen.

5.5. Gibt es Schneeschuhe gefüttert?

Viele Verbraucher nutzen den Begriff Schneeschuhe, um Winterschuhe zu beschreiben. Bei der Suche nach den passenden Angeboten sollten Sie dies unbedingt beachten. Mit einem gefütterten Schneeschuh ist also ein Moonboot oder ein anderer Schneestiefel gemeint.

Ein Schneeschuh ist eine Schuherweiterung, die unter die eigentlichen Schuhe gegeben wird. Diese Erweiterung erhöht die Trittfläche und erlaubt somit einen besseren Auftrieb im Schnee. Vor allem im Tiefschnee ist dies wichtig. Ohne die Schneeschuhe ist es in vielen Bereichen nahezu unmöglich, sich in einer akzeptablen Geschwindigkeit fortzubewegen.

Ihnen hat der Schneeschuhe-Test bzw. -Vergleich gefallen? Dann bewerten Sie ihn jetzt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (57 Bewertungen mit durchschnittlich 4,21 von 5 Sternen)
Loading...