Düsseldorf verliert bei Stöger-Comeback gegen Basel

Düsseldorf verliert bei Stöger-Comeback gegen Basel
Bild 1 von 1

Düsseldorf verliert bei Stöger-Comeback gegen Basel

 © SID

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf reist mit einer Niederlage im Gepäck aus dem Trainingslager im spanischen Marbella ab.

Köln (SID) - Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel verlor gegen den FC Basel mit 2:3 (2:2). Kevin Stöger gab nach 237 Tagen Pause aufgrund eines Kreuzbandrisses sein Comeback. Der österreichische Nationalspieler kam in der ersten Halbzeit zum Einsatz.

Die Tore für den Bundesliga-16. schossen Bernard Tekpetey (9.) und Erik Thommy (43.), Adam Bodzek (36.) unterlief ein Eigentor. Die Treffer für Basel erzielten Samuele Campo (25.) und der Ex-Berliner Valentin Stocker (63.). Im ersten Test hatten sich Düsseldorf und der FC Twente 1:1 getrennt. Die Fortuna tritt zum Rückrundenauftakt am 18. Januar gegen Werder Bremen (15.30 Uhr/Sky) an.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Bayern Münchens neuer Trainer Julian Nagelsmann bleibt mit seiner Rumpftruppe in der Vorbereitung ohne Sieg. mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.