Havertz bei Leverkusen nur auf der Bank

Havertz bei Leverkusen nur auf der Bank
Bild 1 von 1

Havertz bei Leverkusen nur auf der Bank

 © SID

Trainer Peter Bosz verzichtet im letzten Saisonspiel von Bayer Leverkusen überraschend zunächst auf Topstar Kai Havertz.

Leverkusen (SID) - Der mit einem Wechsel in Verbindung gebrachte Fußball-Nationalspieler sitzt in seinem womöglich letzten Bundesligaspiel für die Werkself gegen den FSV Mainz 05 zunächst nur auf der Bank. 

Eine Woche vor dem Pokalfinale gegen Bayern München rotiert der niederländische Trainer mit insgesamt sechs Wechseln gegenüber dem 0:2 bei Hertha BSC kräftig durch. Unter anderem feiert Kapitän Lars Bender nach vier Monaten Pause wegen einer langwierigen Fußverletzung sein Comeback. Mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Borussia Mönchengladbach kann Bayer noch die Champions League erreichen. 

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der deutsche Fußball-Meister Bayern München kann sein Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Chelsea ...mehr
Der australische Sport trauert um den zweimaligen Snowboard-Weltmeister Alex Pullin.mehr
Erst der Aufstieg, jetzt der Abschied: Sechs Tage nach dem Aufstieg hat sich Eintracht Braunschweig überraschend von ...mehr
Anzeige