Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
Sport-Datencenter
12.04.2014 18:30
Beendet
Bayern München
0:3
Borussia Dortmund
0:1
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
71.000
Schiedsrichter
Felix Zwayer
90.
20:28
Fazit:
Der bereits feststehende Meister FC Bayern München muss seine zweite Liganiederlage in Serie hinnehmen, unterliegt Borussia Dortmund nicht nur auf dem Papier deutlich mit 0:3! Auch in Halbzeit zwei war der BVB den Süddeutschen über weite Strecken überlegen und baute seine Führung durch zwei schnelle Gegenstöße komfortabel aus. Die Bayern fanden lange Zeit keine Offensivmittel und hatten erst zwischen der 70. und 80. Minute einige Möglichkeiten zur Ergebniskorrektur. So mutig ist schon lange kein Klub mehr in einem Münchener Heimspiel aufgetreten. Auch wenn es für die Roten um nichts mehr ging, wird Pep Guardiola gerade die Deutlichkeit der Pleite stören, zumal seine Stammelf heute auf dem Rasen stand und nicht viel reißen konnte. Beide Teams müssen nun unter der Woche im DFB-Pokal ran, in dem sie sich für ein weiteres Duell qualifizieren könnten. Einen schönen Abend noch!
90.
20:21
Spielende
90.
20:21
Rote Karte für Rafinha (Bayern München)
Das hat's jetzt wirklich nicht mehr gebraucht! Der unzufriedene Rafinha greift Mkhitaryan nach einem Zweikampf ins Gesicht und sieht für dieses Tätlichkeit zu Recht die Rote Karte. Diese Szene trübt den fairen Gesamteindruck des Topspiels ein wenig!
90.
20:19
Das Gespann entscheidet sich für eine Nachspielzeit von 120 Sekunden!
90.
20:19
Die letzte reguläre Minute ist angebrochen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Schiri Zwayer das Match pünktlich beendet. Götze hat noch einmal eine Schusschance, doch Weidenfeller pariert.
88.
20:17
Müller will es noch einmal wissen, tankt sich bis zur rechten Grundlinie durch, um dann quer in die Mitte zu legen. Dort kann Großkreutz die Situation bereinigen.
86.
20:15
Auch wenn in beiden Wettbewerben kein Titel herausspringen wird, hat der BVB in dieser Woche seinen Stolz durch zwei grandiose Auftritte bewahrt. Das macht Mut für die kommende Saison!
84.
20:13
Mandžukić nickt nach einem Freistoß vom rechten Strafraumeck aus zehn Metern in die lange Ecke ein, stand zum Zeitpunkt der Flanke aber nach Ansicht der Unparteiischen im Abseits. Ganz knappe Entscheidung!
82.
20:11
Gelbe Karte für Henrikh Mkhitaryan (Borussia Dortmund)
Der Armenier verdient sich seine sechste Gelbe Karte in dieser Saison mit einem Trikotzupfer an Rafinha.
82.
20:10
Bei nun elf Zählern Vorsprung auf Rang vier und dann noch vier ausstehenden Partien ist die direkte Qualifikation der Gäste für die Champions League so gut wie sicher. Auch in der Ruhrgebietsmeisterschaft sieht's rosig aus.
80.
20:09
Gelbe Karte für Toni Kroos (Bayern München)
Kroos stoppt Lewandowski unsanft im Mittelkreis, um einen weiteren Konter zu verhindern. Die taktische Natur dieses Regelverstoßes macht eine Verwarnung unumgänglich.
79.
20:08
Die Drangphase der Roten ist offensichtlich schon wieder vorüber. Das Topspiel der 30. Runde plätschert dem Ende entgegen und wird aller Voraussicht nach einen klaren Sieger haben.
76.
20:05
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Miloš Jojić
76.
20:05
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Pierre-Emerick Aubameyang
76.
20:05
Doppelchance Aubameyang! Infolge eines langen Balles scheitert er aus schwierigem Winkel erst an Raeder und dann am Außennetz. Wenig später kommt das Zeichen zur Auswechslung!
75.
20:04
Eine Viertelstunde noch zu gehen. Die Bayern wollen das Ergebnis zumindest noch korrigieren, doch so langsam rennt die Zeit davon. Es ist nicht das beste Zeichen für den Saisonendspurt, wenn man hier und heute so hoch verliert!
73.
20:03
Şahin in höchster Not! Nach einem Durcheinander am Dortmunder Fünfer befördert Müller das Spielgerät in geringer Geschwindigkeit auf das Tor, wo der ehemalige Madrilene postiert ist. Er schießt Sokratis an, der so unfreiwillig einen Eckball produziert.
72.
20:02
Die Gastgeber wollen es noch einmal wissen! Schweinsteiger visiert aus 20 Metern mit dem linken Fuß die flache rechte Ecke und verpasst sie nur um Zentimeter. Mit dem Ehrentreffer könnte die Schlussphase noch einmal lebhaft werden!
71.
20:00
Götze düpiert seine ehemaligen Kollegen mit einem tollen Solo quer durch den gegnerischen Strafraum und schenkt dann Mandžukić eine große Chance aus gut acht Metern. Er bringt das Leder an Weidenfeller vorbei, trifft aber nur das Außennetz.
70.
19:58
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Manuel Friedrich
70.
19:58
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
69.
19:58
Einwechslung bei Bayern München: Toni Kroos
69.
19:57
Auswechslung bei Bayern München: Arjen Robben
69.
19:57
Weidenfeller ist wachsam! Robben steckt auf halbrechts zu Mandžukić durch, doch ist dieser Pass dann etwas zu steil. So ist der herauslaufende Dortmunder Schlussmann eher n der Kugel und klärt ins Seitenaus!
67.
19:57
Für die Statistikfreunde: Der BVB ist der erste Klub seit Werder bremen im September 2008, das in München-Fröttmaning mit 3:0 in Führung liegt. Die Norddeutschen gewannen damals mit 5:2.
65.
19:54
Es scheint nicht so, als könnte der FCB noch einmal zurückkommen. Münchener Chancen sind auch in Durchgang zwei Mangelware. Da ist ein vierter Dortmunder Treffer wahrscheinlicher!
64.
19:53
Dortmund führt mit 3:0 und kann noch solch einen großartigen Spieler wie Lewandowski einwechseln. Der Pole ersetzt Jonas Hofmann.
62.
19:52
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Robert Lewandowski
62.
19:51
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jonas Hofmann
61.
19:51
Müller bekommt in der letzten halben Stunde die Möglichkeit, das Ergebnis erträglicher zu gestalten. Ein unauffälliger Ribéry geht in den Feierabend.
60.
19:49
Einwechslung bei Bayern München: Thomas Müller
60.
19:49
Auswechslung bei Bayern München: Franck Ribéry
59.
19:49
Solch einen eindeutigen Verlauf hätten wohl die wenigsten Fans in den beiden Lagern erwartet. Nach jetzigem Stand verpasst Dortmund den Bayern eine echte Klatsche!
58.
19:48
Gelbe Karte für Jonas Hofmann (Borussia Dortmund)
Hofmann verhindert die schnelle Ausführung eines Freistoßes, indem er sich Schweinsteiger einfach in den Weg stellt. Dieses unsportliche Verhalten wird mit einer Gelben Karte bestraft.
56.
19:44
Tooor für Borussia Dortmund, 0:3 durch Jonas Hofmann
Jetzt wird es deutlich - zugunsten des BVB! Ein relativ ideenloser langer Ball aus der eigenen Hälfte rutscht zu Hofmann durch, da Martínez hart von Reus angegangen wird. Zwayer lässt laufen, sodass Hofmann komplett freie Bah hat. Der Youngster lässt Raeder mit seinem Spannschuss aus zwölf Metern keine Abwehrchance!
54.
19:43
Sinnbildlich! Mandžukić hat nach einer Ecke von der linken Fahne am zweiten Pfosten freie Bahn für eine Direktabnahme aus der Luft. Sein Versuch mit dem rechten Fuß segelt in Richtung Oberrang!
52.
19:41
"Und ihr wollt deutscher Meister sein?", feiert der Gästeblock die nun doppelte Führung ihrer Schützlinge. Reus ist an den letzten zehn Pflichtspieltoren seiner Mannschaft beteiligt gewesen - Acht Treffer und zwei Assists!
49.
19:38
Tooor für Borussia Dortmund, 0:2 durch Marco Reus
Reus vollendet einen perfekten Konter zum 0:2! Mkhitaryan treibt die Kugel nach Ballgewinn in der eigenen Hälfte über mehr als 50 Meter nach vorne, tritt dann einmal drauf und wechselt wunderbar die Seite. Aubameyang setzt Reus auf rechts im Strafraum in Szene, legt quer. Mit etwas Glück lässt dieser das Spielgerät aus acht Metern in die linke Torecke kullern!
48.
19:37
Dortmund kommt so aus der Kabine, als würde es genauso weiterspielen wollen wie vor dem Seitenwechsel. Wenn die Bayern auch in den zweiten 45 Minuten so in Schach gehalten werden können, ist man nah dran am zehnten Auswärtsdreier in dieser Spielzeit.
47.
19:34
Weiter geht’s in München-Fröttmaning! Kann die Guardiola-Elf in Durchgang zwei mehr Offensivakzente setzen oder bleibt der BVB weiter in der Spur und nimmt Revanche für die Hinspielpleite vor den eigenen Fans?
46.
19:34
Einwechslung bei Bayern München: Lukas Raeder
46.
19:33
Auswechslung bei Bayern München: Manuel Neuer
46.
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
46.
19:33
Manuel Neuer ist mit Wadenproblemen in der Kabine geblieben. Da Tom Starke ebenfalls verletzt ist, kommt der 20-jährige Lukas Raeder zu seinem Bundesligadebüt. Freiwillige personelle Änderungen gibt es weder auf der roten noch auf der schwarz-gelben Seite.
45.
19:21
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt nach 45 Minuten mit 1:0 beim deutschen Meister Bayern München! Nach dem Ausscheiden in der Champions League treten die Mannen von Trainer Jürgen Klopp hochkonzentriert auf und bieten den Roten durch offensives Verteidigen Paroli. Im Angriff bekam der FCB erstaunlich wenig auf die Reihe, wurde von den Gästen eng bewacht. Der Führungstreffer für den BVB fiel dennoch überraschend, wurde von Mkhitaryan infolge eines Einwurfes erzielt. Wenn die Bayern die zweite Liganiederlage in Serie vermeiden wollen, werden sie sich etwas einfallen lassen müssen gegen eine schwarz-gelbe Elf, die auf einem guten Weg ist, den FC Schalke in der Tabelle wieder zu distanzieren. Bis gleich!
45.
19:17
Ende 1. Halbzeit
43.
19:16
Mandžukić mit dem Seitfallzieher! Infolge einer Flanke von der Sechzehnerkante durch Rafinha nimmt der Kroate aus 14 Metern direkt ab, trifft dabei nicht richtig. Weidenfeller ist schnell unten und entsichert den unplatzierten Versuch.
43.
19:15
Es fehlt die Begeisterung beim FCB, der zwar gewohnt passsicher daherkommt, die Ideen im letzten Spielfelddrittel allerdings vermissen lässt. Natürlich ist der BVB präsent, aber definitiv nicht unüberwindbar!
41.
19:13
... diesmal darf sich Robben beweisen, bleibt mit seinem gefühlvollen Linksschuss in der schwarz-gelben Mauer hängen. Weidenfeller bleibt beschäftigungslos.
40.
19:12
Ribéry zeigt ein feines Solo im Zentrum 10 Meter vor der Sechzehnerkante und wird dann von Reus niedergerissen. Vielleicht geht ja etwas über diesen ruhenden Ball...
38.
19:10
Immer wieder wird Aubameyang per Steilpass gesucht, steht nun zum wiederholten Male in der verbotenen Zone. Die Abseitsfalle der Bayern funktioniert bisher tadellos.
36.
19:09
Fahrlässig von Aubameyang! Infolge eines Seitenwechsels auf die halbrechte Seite nimmt der Gabuner die "Torfabrik" zunächst gekonnt mit, lässt dann im Abschluss jedoch die nötige Ernsthaftigkeit vermissen und kann so entscheidend von Dante gestört werden.
34.
19:07
Die Roten und ihre Anhänger sind erbost, können einen Pfiff Zwayers nicht verstehen. Dieser ist jedoch vollkommen berechtigt, setzt Dante seinen Körper gegen Mkhitaryan doch viel zu robust ein, ohne in der Nähe des Balles zu sein.
32.
19:05
Reus an der Seitenauslinie mit einem leichten Check gegen Mandžukić, der jedoch ruhig bleibt und sich nicht provozieren lässt. Insgesamt erleben die Zuschauer ein faires Duell, in welchem Nickeligkeiten ausbleiben.
30.
19:02
Dortmund stellt die Räume in der Mitte geschickt zu und lässt dem Gegner nur die Außenbahnen. Da gescheite Flanken in die Mitte ausbleiben, hat Roman Weidenfeller im ersten Drittel der Partie einen ruhigen Abend.
28.
19:00
Es ist bisher kein spektakuläres Topspiel, was wohl auch an der wenig spannenden Tabellenkonstellation liegt. Obwohl die Bayern in der besten Formation antreten, kommen sie noch nicht ins Rollen.
27.
18:58
Der Rekordmeister hatte noch nicht die Möglichkeit, den Spielstand zu egalisieren. Dortmund gibt der Führungstreffer Auftrieb; in der Live-Tabelle liegt man nun wieder drei Zähler vor S04.
25.
18:57
Javi Martínez scheint angeschlagen zu sein, läuft nicht ganz rund. Schuld ist offensichtlich eine Verletzung am linken Oberschenkel. Boateng wärmt sich bereits auf.
24.
18:56
Die Bayern-Abwehr vermittelt in dieser Phase gerade nach hohen Bällen nicht den sichersten Eindruck. Kann Dortmund das für den schnellen zweiten Treffer ausnutzen?
21.
18:54
Und gleich der nächste Abschluss! Vom linken Strafraumeck fackelt Aubameyang nicht lange und zielt mit dem rechten Fuß auf den linken Torwinkel. Neuer lenkt das Spielgerät über den Querbalken!
20.
18:52
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Henrikh Mkhitaryan
Am Dienstag noch der Chancentod, klappt es für Mkhitaryan heute beim ersten Versuch! Hofmanns Einwurf von der rechten Seite leiten Aubameyang und Reus auf die linke Seite des Sechzehners weiter, wo der Armenier ganz viel Platz hat und Neuer mit einem Schuss in die rechte Ecke überwindet!
19.
18:51
Das Heimpublikum fordert Handelfmeter! Infolge eines Eckstoßes bekommt Götze das Leder zentral 15 Meter vor dem Tor aufgelegt und zieht direkt ab. Hummels wehrt den Ball jedoch mit dem Gesicht und nicht mit dem Arm ab!
18.
18:51
Ohne Lewandowski fehlt bei den Schwarz-Gelben der Abnehmer der Klärungsversuche in die Spitze. So sind die Roten immer wieder schnell zurück am Leder und können neu aufbauen . wenn auch ohne Erfolg.
16.
18:48
Wenn die Bayern ansatzweise in das letzte Spieldrittel vorstoßen, dann meist über Einzelaktionen von Arjen Robben, der auf dem rechten Flügel nun jedoch von Hummels gestoppt wird.
14.
18:47
... der junge Österreicher darf ran und stellt sich ganz ordentlich an. Sein Linksschuss segelt um gut einen Meter am rechten Pfosten vorbei und wäre für den Gästekeeper wohl nur schwer zu erreichen gewesen.
13.
18:45
Nach Handspiel von Kehl bekommen die Gastgeber einen Freistoß auf der halbrechten Seite gut 30 Meter vor dem Kasten von Weidenfeller zugesprochen. Alaba, Lahm und Rafinha stehen bereit...
11.
18:44
Der fällige Freistoß wird von Reus ausgeführt, dessen hohe Hereingabe aus dem Halbfeld jedoch direkt in den Händen Neuers landet. Keine Gefahr seitens des BVB!
10.
18:42
Gelbe Karte für Javi Martínez (Bayern München)
Aubameyang lässt Martínez auf der linken Außenbahn im Laufduell keine Chance und zieht dann das Foul gegen den Spanier. Referee Zwayer zückt die erste Gelbe Karte.
8.
18:41
Wie erwartet weisen die Roten eine hohe Ballbesitzquote auf, woraus sich aber eben nicht zwangsläufig Möglichkeiten ergeben. So offensiv wie die Dortmunder treten nur ganz wenige Teams in München an.
6.
18:39
Götze gegen Weidenfeller! Der ehemalige Dortmunder wird von Robben auf halbrechts per Durchsteckpass in Szene gesetzt. Aus schwierigem Winkel bleibt sein Schuss am herausstürmenden Schlussmann hängen. Nach Ansicht der Unparteiischen stand Götze zudem im Abseits, doch dies ist eine Fehlentscheidung.
6.
18:38
Dante spielt jetzt schon den zweiten Pass ins Seitenaus, hat einfach keinen direkten Anspielstationen. Jürgen Klopp beklatscht das Auftretten seiner Spieler an der Seitenlinie
5.
18:37
Die Guardiola-Elf tut sich bisher schwer mit der bissigen Zweikampfführung der Borussia, kam noch nicht gefährlich in dern Dortmunder Strafraum.
4.
18:34
Die Gäste greifen in den ersten Momenten früh an und zwingen den Gegner zu Kombinationen in der eigenen Hälfte. Die Schwarz-Gelben scheinen gleich präsent zu sein und lassen sich nicht so schnell überrennen.
3.
18:34
Fünf Änderungen gibt es insgesamt beim BVB Aubameyang, Hofmann, Şahin, Kehl sowie Sokratis ersetzen Lewandowski, Piszczek, Jojić, Kirch und Friedrich.
2.
18:33
Mit Mario Mandžukić und Robert Lewandowski könnten heute zwei der treffsichersten Stürmer der Liga aufeinandertreffen, doch sitzt der polnische Nationalangreifer, der ab dem Sommer das Münchener Jersey überstreifen wird, erst einmal nur auf der Bank Ob Mandžukić in der kommenden Saison tatsächlich zusammen mit Lewandowski in einer Mannschaft spielt, wird hingegen noch bezweifelt.
1.
18:32
Die "Torfabrik" rollt! Nach zahlreichen verbalen Giftpfeilen von beiden Seiten können sich die beiden Vereinen nun auf dem grünen Parkett bekämpfen. Wir freuen uns auf einen Topspiel, das dem Tabellenstand der Teams gerecht wird!
1.
18:31
Spielbeginn
18:30
Die Hauptdarsteller haben den Rasen vor ausverkauften Rängen betreten. Bayern wird ganz in rot agieren; Dortmund zeigt sich in gelben Jerseys, schwarzen Hosen und schwarz-gelben Stutzen.
18:10
Die Bayern wollen in diesem Topspiel einen kleinen Fluch beenden. So konnten die letzten drei Heimpartien gegen den BVB nicht gewonnen und insgesamt nur ein Zähler eingefahren werden. Das Hinspiel im ehemaligen Westfalenstadion gewann die Süddeutschen auf dem Papier deutlich mit 3:0, erzielten aber alle drei Treffer in der Schlussphase.
18:05
Felix Zwayer heißt der Referee des Duells der beiden besten deutschen Mannschaften in den letzten Jahren. Der 32-jährige Immobilienkaufmann vom SC Charlottenburg pfeift diese Paarung zum ersten Mal und erhält an den Seitenlinien Unterstützung von Mark Borsch und Marcel Pelgrim. Vierter Offizieller ist Dr. Jochen Drees.
18:00
Im Ligabetrieb geht es für die Klopp-Truppe darum, die direkte Qualifikation für die Champions League zu schaffen und die Ziellinie vor dem Erzrivalen aus Gelsenkirchen zu überqueren. Ersteres kann bei acht Punkten Vorsprung auf Rang vier schon frühzeitig vollbracht werden; Schalke hingegen hängt Dortmund nach dem gestrigen Heimsieg gegen Frankfurt punktgleich im Nacken. Nimmt man heute nichts Zählbares mit nach Hause, bleibt man nur dank des besseren Torverhältnisses vor S04.
17:55
Nach dem unglücklichen Ausscheiden in der Champions League unter der Woche kommt in Dortmund niemand auf die Idee, den Kopf hängen zu lassen. Viel zu stark trumpften die Schwarz-Gelben gegen Real Madrid auf und überzeugten auf ganzer Linie. Zusammen mit der unglaublichen Unterstützung der Zuschauer hat der BVB beinahe das Unmögliche geschafft und hat sich so den nötigen mentalen Kick für den Saisonendspurt geholt.
17:50
Es muss nach Hinspiel und dem heutigen Wiedersehen nicht das letzte Duell zwischen FCB und BVB gewesen sein, denn auch die Schwarz-Gelben wollen zum Pokalfinale in die Hauptstadt. Die Aufgabe für die Mannen von Jürgen Klopp in der Vorschlussrunde ist allerdings ungleich schwerer: Am Dienstag empfängt man den neuen Tabellenvierten aus Wolfsburg.
17:45
Vier Tage vor dem Pokalhalbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern wird also niemand geschont. Die Tour nach Berlin ist fest eingeplant und dass der Rekordmeister am 17. Mai im Olympiastadion einer der beiden Finalisten ist, wird wohl nur von ganz extremen Optimisten in der Pfalz erwartet. Unter dem Gesichtspunkt werden die letzten Ligapartien als ernsthaftes Warmmachen für die wirklich wichtigen K.O.-Matches betrachtet, um den zuletzt ein wenig abhandengekommenen Rhythmus wiederzufinden.
17:40
Zehn Pflichtspiele haben die Süddeutschen bei optimalem Verlauf noch vor sich; die Bundesliga wurde dabei von Pep Guardiola schon für beendet erklärt, womit die Hälfte der ernsthaften Vergleiche wegfällt. Heute baut der spanische Coach allerdings auf die besten Akteure, die ihm zur Verfügung stehen. Der 26. Saisonsieg soll eingefahren werden und die Punktzahl damit auf 81 Zähler hochgeschraubt werden.
17:35
Zwanzig Punkte liegen zwischen dem roten Tabellenführer und dem schwarz-gelben Zweiten. Für den FCB ist dieses Duell dementsprechend unbedeutend, verglichen mit den anstehenden Aufgaben in DFB-Pokal und Champions League, wo die Bayern noch liefern müssen, um weitere Trophäen einzufahren. Gleichzeitig ist nach der Augsburg-Pleite vom vergangenen Wochenende eine weitere Niederlage wohl kaum wünschenswert.
17:30
Hallo und herzlich willkommen zum Bundesligatopspiel! Der bereits feststehende Meister FC Bayern München empfängt seinen ersten "Verfolger" Borussia Dortmund.

Video

Meistgelesen

Auch interessant

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.