ADAC GT Masters: BMW holt ersten Saisonsieg

Zandvoort gestrichen: ADAC GT Masters gastiert erneut in der
Lausitz
Bild 1 von 1

Zandvoort gestrichen: ADAC GT Masters gastiert erneut in der Lausitz

 © SID

Das schwedisch-britische Motorsport-Duo Henric Skoog/Nick Yelloly hat BMW den ersten Saisonsieg im ADAC GT Masters beschert.

Spielberg bei Knittelfeld (SID) - Die beiden gewannen am Samstag auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg vor Robert Renauer/Sven Müller (Jedenhofen/Bingen) im Porsche und Erik Johansson/Jens Klingmann (Schweden/Leimen) in einem weiteren BMW.

An der Spitze der Gesamtwertung bleiben Patric Niederhauser/Kelvin van der Linde (Schweiz/Südafrika), die im Audi auf Platz acht ins Ziel kamen. Die Titelverteidiger haben 121 Punkte auf dem Konto, nach neun von 14 Rennen folgen die Porsche-Fahrer Michael Ammermüller/Christian Engelhart (Rotthalmünster/Starnberg) mit 114 Zählern und Renauer/Müller mit 109.

Am Sonntag (13.10 Uhr) feiert das ADAC GT Masters ein großes Jubiläum. Es steht der insgesamt 200. Lauf der GT3-Serie auf dem Programm.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wegen des Corona-Risikos verzichtet der Sender RTL auf den weiteren Außeneinsatz seiner Mitarbeiter. Für Moderator Kai ...mehr
Nach der Ermordung seines Vaters ist der für den Grand Prix in Portimao als Rennsteward vorgesehene Witali Petrow in ...mehr
Luca Waldschmidt und Julian Weigl haben mit Benfica Lissabon auch das fünfte Saisonspiel in der Primeira Division ...mehr
Anzeige