Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 11. Juli 2020

Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 11. Juli 2020
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 11. Juli 2020

 © SID

Nach dem 2:0-Hinspielerfolg hat der 1. FC Nürnberg im zweiten Relegationsspiel beim FC Ingolstadt alle Karten in der Hand.

Köln (SID) - Die beiden Tore für die Elf von Marek Mintal und Michael Wiesinger erzielte Fabian Nürnberger. Anstoß in Ingolstadt, das vor einem Jahr in der Relegation gegen Wehen Wiesbaden abgestiegen war, ist um 18.15 Uhr.

Sebastian Vettel möchte nach dem verpatzten Auftaktrennen in Spielberg an gleicher Stelle für Wiedergutmachung sorgen. Nach turbulenten Tagen rund um seine künftige Trennung von Ferrari zählt beim Qualifying ab 15.00 Uhr für den früheren Weltmeister wieder das Sportliche. Auch Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) will nach seinem vierten Platz vor einer Woche im zweiten Grand Prix von Österreich wieder aufs Podest, Voraussetzung ist ein guter Startplatz.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin will gegen Atalanta Bergamo und Robin Gosens die nächste Hürde zur Meisterschaft nehmen. Gegen den Tabellendritten aus der Lombardei, der coronaübergreifend die letzten elf Spiele gewonnen hat, steht der Alten Dame eine große Aufgabe bevor. Um 21.45 Uhr rollt der Ball in Turin.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
RB Leipzig hat nach einem wahren Abnutzungskampf gegen die Defensivkünstler von Atletico Madrid das Halbfinale der ...mehr
Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat einmal mehr eindringlich vor einer Aufblähung der Champions ...mehr
Beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen haderten Spieler und Trainer nach dem Aus in der Europa League gegen ...mehr
Anzeige