Federer und Osaka für US Open gemeldet

Federer und Osaka für US Open gemeldet
Bild 1 von 1

Federer und Osaka für US Open gemeldet

 © SID

Tennis-Superstar Roger Federer ist nach seiner Olympia-Absage womöglich bei den US Open wieder am Start.

New York (SID) - Der 40-jährige Schweizer ist für das Major-Turnier gesetzt, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Federer war in Wimbledon im Viertelfinale deutlich am Polen Hubert Hurkacz gescheitert und hatte daraufhin seinen Verzicht auf das olympische Turnier in Tokio verkündet. 

Auch die Japanerin Naomi Osaka steht auf der Meldeliste. Die Titelverteidigerin war nach ihrem Rückzug von den French Open nicht in Wimbledon angetreten, greift jedoch in ihrer Heimat nach einer Olympia-Medaille.

Das Feld der Männer wird vom serbischen Dominator Novak Djokovic angeführt. Der Weltranglistenerste kann mit einem Sieg bei den US Open den Grand Slam perfekt machen, zudem winkt für den 34-Jährigen bei einem Olympiasieg der Golden Slam, den bislang nur Steffi Graf schaffte.

Bei den Frauen ist Wimbledon-Siegerin Ashleigh Barty topgesetzt. Die Australierin ist eine von sechs Teilnehmerinnen, die das Major in New York bereits gewonnen haben, darunter auch die Kielerin Angelique Kerber.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im Regen von Russland seinen 100. Formel-1-Sieg gefeiert.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.