Friedsam überrascht in Palermo und steht im Viertelfinale

Friedsam überrascht in Palermo und steht im Viertelfinale
Bild 1 von 1

Friedsam überrascht in Palermo und steht im Viertelfinale

 © SID

Tennisspielerin Anna-Lena Friedsam ist beim WTA-Turnier in Palermo eine Überraschung gelungen.

Palermo (SID) - Die 25-Jährige aus Neuwied gewann im Achtelfinale gegen die an Nummer zwei gesetzte Französin Alize Cornet mit 7:5, 6:4 und trifft nun im Viertelfinale auf die Schweizerin Jil Teichmann.

In der sizilianischen Hafenstadt ist Friedsam, derzeit nur Weltranglisten-280., die einzig verbliebene deutsche Hoffnung. Laura Siegemund (Metzingen) und Antonia Lottner (Düsseldorf) waren beim mit 250.000 Euro dotierten Turnier bereits zum Auftakt ausgeschieden.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Die deutschen Schwimmer waren nur Zuschauer, als Tatjana Schoenmaker den dritten Weltrekord bei den Olympischen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.