Hambüchen wirbt bei Welt-Gymnaestrada für Kunstturn-WM in Stuttgart

Hambüchen: "DTB hat sich auf meinen Leistungen ausgeruht"
Bild 1 von 1

Hambüchen: "DTB hat sich auf meinen Leistungen ausgeruht"

 © SID

Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen geht auf Zuschauerfang.

Hamburg (SID) - Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen geht auf Zuschauerfang: In seiner Rolle als WM-Botschafter wirbt der Ex-Weltmeister bei der 16. Welt-Gymnaestrada im österreichischen Dornbirn für einen Besuch der Kunstturn-Weltmeisterschaften vom 4. bis 13. Oktober in Stuttgart.

Der 31-Jährige ist Stargast beim Deutschen Abend am 9. Juli, der geprägt ist von einer Show, die 450 Aktive aus 14 Turngruppen gestalten. Rund 18.000 Freizeitturner aus 68 Ländern nehmen insgesamt an der Gymnaestrada, die als Weltfestivals des Breitensports gilt, teil.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wegen des Corona-Risikos verzichtet der Sender RTL auf den weiteren Außeneinsatz seiner Mitarbeiter. Für Moderator Kai ...mehr
Nach der Ermordung seines Vaters ist der für den Grand Prix in Portimao als Rennsteward vorgesehene Witali Petrow in ...mehr
Jadon Sancho brachte den BVB in der Champions League wieder auf Kurs, RB Leipzig kassierte beim einseitigen Härtetest ...mehr
Anzeige