Moto2: Schrötter verpasst Top-10-Ergebnis

Moto2: Schrötter verpasst Top-10-Ergebnis
Bild 1 von 1

Moto2: Schrötter verpasst Top-10-Ergebnis

 © SID

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter (27) hat sein siebtes Top-10-Ergebnis in der laufenden WM-Saison verpasst.

Köln (SID) - Beim Großen Preis von Europa belegte der Vilgertshofener in der Moto2 den 13. Platz. Das erste Rennen in Valencia, wo am kommenden Wochenende ein weiterer Lauf stattfinden wird, gewann der Italiener Marco Bezzecchi.

Der bisherige WM-Spitzenreiter Sam Lowes (Großbritannien) stürzte zehn Runden vor Schluss auf Platz zwei liegend und musste im Klassement Enea Bastianini vorbeiziehen lassen. Der Italiener wurde Vierter und steht bei zwei ausstehenden Grand Prix als neuer Führender bei 184 Punkten.

Dahinter folgen Lowes (178), der Italiener Luca Marini (165) und Bezzecchi (155). Marini, Halbbruder des neunmaligen Weltmeisters Valentino Rossi, steigt zur kommenden Saison in die Königsklasse MotoGP auf. Das gab sein neues Team Avintia Ducati am Samstag bekannt.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Mesut Özil hat ein Comeback für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ausgeschlossen. Auch eine Bundesliga-Rückkehr ...mehr
Hertha BSC hat sich von Trainer Bruno Labbadia und Manager Michael Preetz getrennt. Das gab der Hauptstadtklub nach dem 1:mehr
Pal Dardai wird wie erwartet neuer Trainer des abstiegsbedrohten Bundesligisten Hertha BSC. Der Ungar tritt die ...mehr
Anzeige