Nach Erdrutsch: Ski-Weltcup in Adelboden in Gefahr

Nach Erdrutsch: Ski-Weltcup in Adelboden in Gefahr
Bild 1 von 1

Nach Erdrutsch: Ski-Weltcup in Adelboden in Gefahr

 © SID

Die alpinen Ski-Weltcuprennen am kommenden Wochenende in Adelboden/Schweiz sind gefährdet.

Adelboden (SID) - Die alpinen Ski-Weltcuprennen am kommenden Wochenende in Adelboden/Schweiz sind gefährdet. Wie die Organisatoren am Donnerstagabend mitteilten, musste eine Zufahrtsstraße zum Wintersportort wegen eines Erdrutsches gesperrt werden. Am Freitagvormittag soll die Situation mit Geologen besichtigt und anschließend von den zuständigen Stellen beurteilt werden.

Die Pistenarbeiten gingen indes weiter, man sei weiterhin optimistisch, dass die Rennen durchgeführt werden können. Auch die Schweiz war am Mittwoch vom Sturmtief Burglind betroffen. In Adelboden stehen für die Herren am Samstag ein Riesenslalom und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die Olympischen Spiele in Tokio sind gestartet und auch Deutschland schickt zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ins ...mehr
Die deutschen Kunstturner sind in der olympischen Mannschaftsentscheidung in Tokio über eine Nebenrolle nicht ...mehr
Der Hamburger SV und Aufsteiger Dynamo Dresden setzten am ersten Zweitliga-Spieltag die ersten großen Akzente.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.