Nadal nach Auftaktschwächen im Achtelfinale von Barcelona

Nadal nach Auftaktschwächen im Achtelfinale von Barcelona
Bild 1 von 1

Nadal nach Auftaktschwächen im Achtelfinale von Barcelona

 © SID

Tennis-Superstar Rafael Nadal hat trotz Schwächen im ersten Satz das Achtelfinale des ATP-Turniers in Barcelona erreicht.

Barcelona (SID) - Tennis-Superstar Rafael Nadal hat trotz Schwächen im ersten Satz das Achtelfinale des ATP-Turniers in Barcelona erreicht und steuert seinen zwölften Titel in der katalanischen Metropole an. Der topgesetzte Mallorquiner, der am vergangenen Samstag im Halbfinale von Monte Carlo gegen den Italiener Fabio Fognini verloren hatte, setzte sich gegen den Argentinier Leonardo Mayer mit 6:7 (7:9), 6:4 und 6:2 durch.

Nadals Gegner in der Runde der letzten 16 ist sein Landsmann David Ferrer, der in der ersten Runde den Hamburger Mischa Zverev ausgeschaltet hatte. Sandplatzkönig Nadal hatte seinen ersten Turniersieg in Barcelona 2005 gefeiert, zuletzt war er dreimal nacheinander erfolgreich. Gegen Mayer verwandelte er nach 2:25 Stunden seinen zweiten Matchball.

Mit dem Satzverlust gegen den Südamerikaner endete für Nadal in Barcelona eine lange Serie. Zuvor hatte er 30 Sätze nacheinander gewonnen.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.