Olympiasiegerin Werth Topfavoritin auf Weltcupsieg

CHIO: Werth im Grand Prix nur 17. - USA führen im Nationenpreis
vor Deutschland
Bild 1 von 1

CHIO: Werth im Grand Prix nur 17. - USA führen im Nationenpreis vor Deutschland

 © SID

Isabell Werth führt ein deutsches Reiter-Quintett zu den Weltcupfinals im Springen und der Dressur vom 10. bis 15. April in Paris.

Köln (SID) - Die sechsmalige Olympiasiegerin und Topfavoritin Isabell Werth führt ein deutsches Reiter-Quintett zu den Weltcupfinals im Springen und der Dressur vom 10. bis 15. April in Paris. Die 48 Jahre alte Titelverteidigerin strebt in der französischen Metropole ihren vierten Triumph nach 1992, 2007 und 2017 an. Ob Werth in Paris mit ihrem Goldpferd Weihegold oder Emilio antritt, steht noch nicht fest.

"Im Moment ist es 50:50. Emilio hat in Amsterdam einen tollen Eindruck hinterlassen. Ich bereite beide Pferde vor. Ich habe noch bis zum 9. April Zeit, mich zu entscheiden", sagte Werth, die in der Qualifikation mit den beiden Pferden die Plätze eins (Weihegold) und zwei (Emilio) belegt hatte. Neben der Rheinbergerin starten in der Dressur auch Dorothee Schneider (Wiesbaden) mit Sammy Davis Jr. und Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Unee BB.

Bei den Springreitern hat sich ein deutsches Duo für die Entscheidung qualifiziert. Hier könnte Marcus Ehning (Borken) wie Werth seinen vierten Erfolg verzeichnen. Daniel Deußer (Wiesbaden), der den Weltcup 2014 als letzter Deutscher gewann, gehört ebenfalls zum Favoritenkreis. Dazu gehört auch Olympiasieger und Titelverteidiger McLain Ward (USA).

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Fußball-Nationalspieler Toni Kroos (31) hat Zweifel am Erfolg der Ausbootung des Weltmeister-Trios Thomas Müller, ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.