Slalom in Adelboden: Straßer als Zweiter erneut auf dem Podium - Schwarz siegt

Slalom in Adelboden: Straßer als Zweiter erneut auf dem Podium -
Schwarz siegt
Bild 1 von 1

Slalom in Adelboden: Straßer als Zweiter erneut auf dem Podium - Schwarz siegt

 © SID

Skirennläufer Linus Straßer ist vier Tage nach seinem Sieg in Zagreb beim Weltcup-Slalom in Adelboden auf den zweiten Platz gefahren.

Adelboden (SID) - Skirennläufer Linus Straßer hat vier Tage nach seinem Sieg in Zagreb beim Weltcup-Slalom in Adelboden erneut ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Der 28-Jährige aus München belegte beim Klassiker auf dem legendären Chuenisbärgli nach einer furiosen Aufholjagd einen tollen zweiten Platz. Nach dem ersten Lauf war Straßer nur Zwölfter gewesen.

Der Sieg ging an Marco Schwarz aus Österreich in 1:52,69 Minuten. Straßer lag bei seinem zweiten Podiumsplatz im Spezialslalom nur minimale 0,14 Sekunden zurück. Dritter wurde der Brite Dave Ryding (+0,15).

Die weiteren deutschen Starter Anton Tremmel (Rottach-Egern) auf Rang 33, David Ketterer (Donaueschingen/38.), Julian Rauchfuß (Mindelheim/41.), Fabian Himmelsbach (Sonthofen/42.) und Sebastian Holzmann (Oberstdorf/45.) verpassten den zweiten Durchgang.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Die deutschen Schwimmer waren nur Zuschauer, als Tatjana Schoenmaker den dritten Weltrekord bei den Olympischen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.