Superbike-WM: Rekordweltmeister Rea holt sechsten Titel in Serie

Superbike-WM: Rekordweltmeister Rea holt sechsten Titel in
Serie
Bild 1 von 1

Superbike-WM: Rekordweltmeister Rea holt sechsten Titel in Serie

 © SID

Rekordchampion Jonathan Rea hat zum sechsten Mal in Folge den Titel in der Superbike-WM geholt.

Köln (SID) - Beim Saisonfinale der Weltmeisterschaft für seriennahe Motorräder in Estoril/Portugal reichte dem Kawasaki-Piloten aus Großbritannien im ersten von zwei Hauptrennen am Samstag ein vierter Platz, um vorzeitig alles klar zu machen.

Rea (33), seit 2015 stets Weltmeister, ist mit 353 Punkten nicht mehr einzuholen. Sein ärgster Verfolger Scott Redding (Großbritannien/Ducati) schied am Samstag aus und hat 281 Punkte auf dem Konto.

Einziger deutscher Fixstarter in der laufenden Saison war Sandro Cortese (Berkheim). Der frühere Moto3-Weltmeister erholt sich derzeit von den Folgen eines schweren Sturzes Ende August im portugiesischen Portimao.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wegen der Erstellung und Verbreitung eines Sexvideos wurden zwei spanische Fußball-Profis zu jeweils zwei Jahren ...mehr
Die Ära von Karl-Heinz Rummenigge als Vorstandsvorsitzender bei Bayern München neigt sich dem Ende entgegen, doch auch ...mehr
George Alaba hat Medienberichte über eine Einigung seines Sohnes David mit dem spanischen Rekordmeister Real Madrid ...mehr
Anzeige