Vielseitigkeits-EM: Jung auch im Gelände souverän

Vielseitigkeits-EM: Jung auch im Gelände souverän
Bild 1 von 1

Vielseitigkeits-EM: Jung auch im Gelände souverän

 © SID

Der dreimalige Olympiasieger Michael Jung (Horb) hat die deutsche Mannschaft bei der Vielseitigkeits-EM in Luhmühlen in die Goldspur zurückgeführt.

Luhmühlen (SID) - Der Schwabe legte mit seinem Pferd Chipmunk auf der fast sechs Kilometer langen Geländestrecke in 9:52 Minuten eine fehlerfreie Vorstellung hin und übernahm zunächst die Führung.

Zuvor hatte die deutsche Equipe im Kampf um Gold an Boden verloren. Sowohl Andreas Dibowski (Egestorf) mit Corrida als auch Kai Rüder (Fehmarn) mit Colani Sunrise hielten das vorgegebene Zeitlimit von 10:10 Minuten nicht ein. Als letzte deutsche Teamstarterin ging die amtierende Einzel-Europameisterin Ingrid Klimke (Münster) mit Hale Bob ins Rennen.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Erneuter Platzsturm in der französischen Fußball-Liga: Beim brisanten Ligue-1-Derby zwischen den Nordrivalen RC Lens ...mehr
Ausgerechnet Ex-Trainer Oliver Glasner hat mit seinem neuen Klub Eintracht Frankfurt den VfL Wolfsburg von der ...mehr
Trainer Mauricio Pochettino hat Superstar Lionel Messi nach dem Wechsel-Knatsch im Topspiel der französischen Ligue 1 ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.