Vielseitigkeits-EM: Rüder rückt für Ostholt ins Team

Vielseitigkeits-EM: Rüder rückt für Ostholt ins Team
Bild 1 von 1

Vielseitigkeits-EM: Rüder rückt für Ostholt ins Team

 © SID

Kai Rüder und sein Oldenburger Wallach Colani Sunrise komplettieren die Equipe der deutschen Vielseitigkeitsreiter bei der EM in Luhmühlen.

Luhmühlen (SID) - Kai Rüder und sein Oldenburger Wallach Colani Sunrise komplettieren die Equipe der deutschen Vielseitigkeitsreiter bei der EM in Luhmühlen (29. August bis 1. September). Der 47 Jahre alte Pferdewirt von der Insel Fehmarn ersetzt Andreas Ostholt, der wegen einer Verletzung seiner Stute Corvette auf einen EM-Start verzichten muss.

Angeführt wird das Team von Bundestrainer Hans Melzer von dem dreimaligen Olympiasieger Michael Jung mit Chipmunk und der amtierenden Europameisterin Ingrid Klimke mit Hale Bob. Dritter Mann im Team ist Andreas Dibowski mit Corrida.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.