Auch Elyas M'Barek ärgert sich über WhatsApp

Elyas M'Barek nutzt "WhatsApp", ärgert sich aber auch über das
Datenschutz-Leck beim neuen Update
Bild 1 von 1

Elyas M'Barek nutzt "WhatsApp", ärgert sich aber auch über das Datenschutz-Leck beim neuen Update

 © Stefanie Loos/Invision/AP

Nach dem neuesten Update des Nachrichtendiensts WhatsApp wurden wichtige Datenschutz-Einstellungen automatisch geändert. Viele Nutzer machten ihrem Ärger über die erneute Panne in den sozialen Netzwerken Luft, darunter auch Schauspieler Elyas M'Barek.

"Whatsapp, du Schlingel. Wenn du beim nächsten Update den zuletzt-online Status wieder einfach so auf sichtbar stellst, sagst aber Bescheid, ne?" Mit diesen Worten macht Frauenschwarm Elyas M'Barek (32, "Der Medicus" ) via Twitter seinem Ärger über die jüngste WhatsApp-Panne auf charmante Weise Luft. Mit der Aktualisierung wurden nämlich auch empfindliche Datenschutz-Einstellungen geändert.

Sehen Sie hier den Auftritt von Elyas M'Barek bei der TV-Show "Circus HalliGalli"

Sowohl bei Android, als auch bei iOS können Nutzer der App festlegen, wer sehen kann, wann sie zuletzt online waren. Mit Installation der neuen Version wurde diese Einstellung automatisch zurückgesetzt - der "zuletzt online"-Status war wieder für jeden sichtbar. Dies ist nicht das einzige Problem, mit dem WhatsApp in letzter Zeit zu kämpfen hatte. In der Geschichte des Dienstes gab es schon zahlreiche Sicherheitslücken und Abstürze.

var snackTV_config = { tagtype: "static", type: "7", visibleAuto: true, h_weight: ["0","3","3","3","3","3","3"], adURLData: "", monetizer: 0, displayad: 0, pmode: 0, fracautoplay: 0, fracmouseover: 100, volume: 100, maxage: 0, isRTL: false, fallback: false, layout: "indiv", playercolor: "light", playlist: "false", autoplay: "click", hideitems: "bottom", color: "ffffff", bgcolor: "ffffff", bg: "A1141C", font: "arial", userwidth: 470, publisher: "freenet1", dynmode: "manual", dynusetypes: "", mainteaser: 0, search: "Elyas M'Barek", videos: "", dovisible: false, ignore: [""], nocaplist: "" }

(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");ga("create", "UA-48907336-11", "www.freenet.de");ga("require", "displayfeatures");ga("set", "anonymizeip", true);ga("send", "pageview");var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("send", "event", "outbound", "click", url, {"hitCallback":function () {document.location = url;}});}

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Jetzt hat sich die Reporterin Susanna Ohlen nach ihrer Beurlaubung von RTL zu Wort gemeldet. Sie räumte darin ihr ...mehr
Hat sie sich für einen RTL-Beitrag aus dem Katastrophengebiet mit Schlamm beschmiert, um authentischer zu wirken? Der ...mehr
Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan ist wieder in einer Beziehung, die der 30-Jährige über Social Media nun auch ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.