Daniel Radcliffe "schämt" sich für seine ersten "Harry Potter"-Filme

Schauspieler Daniel Radcliffe wurde als Harry Potter
berühmt.
Bild 1 von 1

Schauspieler Daniel Radcliffe wurde als Harry Potter berühmt.

 © lev radin / Shutterstock.com

Vor 20 Jahren feierte Daniel Radcliffe als Harry Potter den ganz großen Durchbruch. Heute "schämt" sich der britische Schauspieler für einige seiner Auftritte.

Als Zauberlehrling Harry Potter schrieb Daniel Radcliffe (31) vor rund 20 Jahren Filmgeschichte. Heute, mit 31 Jahren, blickt der Brite aber offenbar weniger positiv auf diese Zeiten zurück. In einem Interview mit "Der Herr der Ringe"-Star Elijah Wood (40) für das Magazin "Empire", aus dem die britische "Daily Mail" zitiert, verrät er, dass er sich in den ersten Teilen der erfolgreichen Filmreihe "sehr peinlich" finde.

"Ich schäme mich natürlich sehr für einige meiner Auftritte", gibt Radcliffe zu. "Es ist schwer, meine Beziehung zu 'Harry' von meiner Beziehung zu den Filmen als Ganzes zu trennen." Auch wenn es ihm heute schwerfalle, sich als junger Harry Potter zu sehen, werde er dennoch immer mit der Rolle verbunden sein. "Ich bin unglaublich dankbar für die Erfahrung. Es hat mir gezeigt, was ich mit dem Rest meines Lebens anfangen möchte. Früh herauszufinden, was man liebt, ist wirkliches Glück."

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Mit einem genial gestalteten E-Motorbike sorgten zwei Gründer in der Höhle der Löwen für großes Aufsehen. Kaum zu ...mehr
Model Lena Gercke präsentiert ihre heiße Kehrseite in einem tief ausgeschnittenen Kleid auf Instagram. Ein TV-Kollege ...mehr
Michelle Hunziker kennt man eigentlich nur mit langer, blonder Mähne. Jetzt präsentiert sie sich in den sozialen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.