Darum kündigte Barbara Eligmann als "Explosiv"-Moderatorin

Barbara Eligmann war von 1992 bis 2000 das Gesicht von "Explosiv -Das Magazin". Sie kündigte ihren Job irgendwann, weil sie an der Krankheit Morbus Basedow litt.
Bild 1 von 29

Barbara Eligmann war von 1992 bis 2000 das Gesicht von "Explosiv -Das Magazin". Sie kündigte ihren Job irgendwann, weil sie an der Krankheit Morbus Basedow litt.

© imago/Future Image
21.02.2018 - 11:53 Uhr

2000 kündigte Moderatorin Barbara Eligmann plötzlich ihren Job bei "Explosiv - Das Magazin". Den wahren Grund für diese Entscheidung verriet sie erst jetzt.

Das Boulevard-Magazin "Explosiv - Das Magazin" machte Barbara Eligmann (54) bekannt. Von 1992 bis 2000 moderierte sie die RTL-Sendung. Nun verriet sie im Interview mit der Zeitschrift "Frau im Spiegel" den Grund, warum sie ihren Job damals gekündigt hat. "Ich bin sehr krank geworden", so Eligmann. "Das habe ich aber noch nie erzählt, weil ich es blöd finde, mit Krankheiten zu kokettieren. Ich hatte eine Schilddrüsenüberfunktion, die sich nach der Geburt meines ersten Kindes zur Autoimmunerkrankung Morbus Basedow entwickelte."

Diese werde durch große seelische Anstrengung oder Stress hervorgerufen. "Bei mir hat sicher der anstrengende Spagat zwischen Job und Kind den Ausbruch begünstigt." Nach der Diagnose habe sie noch zwei Jahre gearbeitet, jedoch stets mit der Angst, dass es dadurch schlimmer werde. "Mit diesem Gefühl wollte ich nicht mehr leben." Im Dezember 2000 war sie das letzte Mal als Moderatorin von "Explosiv - Das Magazin" zu sehen.

Hier gibt es "Explosiv - Das Magazin" kostenlos bei TV Now zu sehen

"Ein Leben lang Tabletten"

Nach der Geburt ihres zweiten Kindes habe die Schilddrüse komplett entfernt werden müssen. Sie müsse nun ihr Leben lang Tabletten nehmen, um sich die Hormone, die eigentlich von der Schilddrüse produziert werden, zuzuführen, so Eligmann. Doch inzwischen gehe ihr wieder gut.

Im Jahr 2007 bekam sie ihr drittes Kind - dabei habe sie früher nie Mutter werden wollen. "Aber als ich mit Thomas den passenden Mann gefunden habe, hat sich bei mir plötzlich ein Schalter umgelegt und der Kinderwunsch war da."

Mit dem ehemaligen RTL-Redakteur Thomas Justus (52) ist Eligmann seit 1996 verheiratet. "In drei Jahren feiern wir Silberne Hochzeit, sind also schon weit zusammen gekommen", erklärte die 54-Jährige. "Allerdings trennen wir Privates und Berufliches. Wir tauschen uns zwar aus, aber gemeinsam arbeiten ist schwierig, weil jeder seinen eigenen Ansatz hat. Gleiches gilt bei uns übrigens auch in der Küche. Aber sonst passt alles bestens."

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Bei einem Besuch im Sat.1-Frühstücksfernsehen sprach ARD-Moderatorin Mareile Höppner mit ihrer Kollegin Alina Merkau.mehr
Mit einer verführerischen Hose zieht Ireland Baldwin derzeit alle Blicke auf sich. Doch das Model ist sich selbst ...mehr
Sie tun's wieder: Entertainer Harald Schmidt und Linken-Politiker Gregor Gysi laden ein zum Jahresrückblick auf n-tv - ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Dunkle Kapitel in Lichters Geschichte "Ich glaube, deswegen habe ich so kaputte Füße heute", schimpfte Horst Lichter über ein Verkaufsobjekt in der Donnerstagsfolge von "Bares ...mehr
Ein Foto von Heidi Klum, Tom und Bill Kaulitz beim Weihnachtsmann sorgt für Wirbel. Die Entertainerin gewährt darauf überraschend tiefe Einblicke.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr