Die peinlichsten Promibilder vom roten Teppich

Unvorteilhaft: Die peinlichsten Promibilder vom roten Teppich
Ob Kim Kardashian oder Chris Hemsworth: Diese Stars hatten im Rampenlicht schon die ein oder andere Fashion-Panne. Wir zeigen Ihnen die peinlichsten Promi-Momente!
Bild 1 von 38

Unvorteilhaft: Die peinlichsten Promibilder vom roten Teppich

Ob Kim Kardashian oder Chris Hemsworth: Diese Stars hatten im Rampenlicht schon die ein oder andere Fashion-Panne. Wir zeigen Ihnen die peinlichsten Promi-Momente!

© Collage freenet.de / Imago Images / WENN

Bereit für eine Runde Schmunzeln? Ob Schweißflecken, Brust-Alarm oder Presswurst-Optik – diese Stars haben im Rampenlicht amüsante und skurrile Mode-Ausrutscher hingelegt. 

Zur Bildershow: Die peinlichsten Pannen auf dem roten Teppich >>

Blanke Busen und vom Winde verwehte Kleider

Meistens wirken die Stars und Sternchen bei ihren Auftritten so perfekt, dass wir ganz neidisch werden. Doch keine Sorge, auch ihnen passieren fiese Ausrutscher – speziell auf dem roten Teppich, wenn die ganze Welt zusieht.

Sie stolpern, zeigen aus Versehen (manchmal aber auch mit Absicht) ihre Brustwarzen oder kämpfen mit ihrem vom Winde verwehten Abendkleid.

Und wir? Schauen hin, leiden mit, amüsieren uns und sind ein bisschen erleichtert. Immerhin sind diese Peinlichkeiten der beste Beweis dafür, dass auch Promis nur stinknormale Menschen sind. 

Zu eng und zu durchsichtig

Egal, ob Rihanna, Miley Cyrus oder Madonna – ins Fettnäpfchen ist auf dem roten Teppich fast jeder Star schon mal getreten. Ganz besonders häufig vertreten: allzu durchsichtige Kleider, Busenblitzer und Presswurst-Optik.

Für letzteres Merkmal ist vor allem Kim Kardashian eine sichere Pannen-Kandidatin, denn sie überschreitet bei ihren Outfits immer wieder den schmalen Grat zwischen hauteng bis sexy einerseits und viel zu eng und eingequetscht andererseits. 

So zeigt sich Kim Kardashian bei Instagram:

Frauen sind die Pannen-Königinnen

Ansonsten kämpfen die Stars mit Lippenstift auf den Zähnen, Schweißflecken, die sich unschön unter den Achseln abzeichnen oder haben schlicht äußerst unvorteilhafte Kleidung gewählt.

Auffallend dabei: Die meisten Pannen passieren offenbar den Promi-Damen und haben dann in der Mehrzahl damit zu tun, dass man ganz besonders tiefe Einblicke bekommt.

Bei den Herren sind es eher der unpassende Griff in den Schritt, ein vergessenes Preisschild am Anzug und ungepflegte Zähne.

Und diese geschlechtsspezifische Verteilung der Peinlichkeiten macht ja irgendwie Sinn: Immerhin treten Männer auf dem roten Teppich meistens recht klassisch und weniger glamourös auf – dabei kann dann auch nicht so viel schiefgehen. 

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Emily Knight (21) zeigt auf Instagram mehr als der sozialen Plattform lieb sein dürfte. Sie hat oft nur das Nötigste ...mehr
Das Dschungelcamp im Jahr 2021 wird nicht abgesagt. Statt in Wales wird Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! in ...mehr
Intime Geständnisse! Geheimnisse aus der Unterhose! Details über Body-Rasur! Das Supertalent (RTL) bot dramatische ...mehr
Anzeige