Drei Hybride von Renault in 2020

Der neue Renault Captur E-TECH Plug-in.
Bild 1 von 1

Der neue Renault Captur E-TECH Plug-in.

 © Renault

Bis 2022 will Renault 12 Hybridmodelle herausbringen.

Renault will bis 2022 zwölf Hybridmodelle auf den Markt bringen. Dieses Jahr sollen insgesamt drei Modelle mit Hybrid- oder Plug-in-Hybridantrieb herauskommen: der Clio E-TECH 140 und der Captur und Mégane E-TECH Plug-in 160.

Der Clio E-TECH 140 hat einen 1,6-Liter-Benzinmotor, der von der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi stammt, zwei Elektromotoren, eine Batterie mit 1,2 kWh Kapazität und das neue Multi-Mode-Getriebe. Im Stadtverkehr legt er bis zu 80 Prozent der Wege rein elektrisch zurück, meint Renault, und spart damit bis zu 40 Prozent des Kraftstoffs im Vergleich zu einem reinen Benziner.

Seit dem Frühjahr 2020 ist der Captur mit Plug-in-Hybridantrieb bestellbar und im Sommer soll der Kombi Renault Mégane Grandtour E-TECH Plug-in 160 auf den Markt kommen. Beide haben einen 1,6-Liter-Benzinmotor mit Partikelfilter, zwei Elektromotoren und das kuppellose Multi-Mode-Getriebe. Die Lithium-Ionen-Batterie der beiden Plug-in-Hybride haben eine Kapazität von 9,8 kWh und im Stadtverkehr eine elektrische Reichweite von 65 Kilometern.

Top-Themen
Audi-Chef-Duesmann passt die Strategie der Marke an: Unterhalb der Kompaktklasse will Audi bald keine Modelle und ab ...mehr
Oldtimer sind was für Reiche? Von wegen, auch für wenig Geld gibt es tolle Klassiker. Zum Beispiel unsere 10 Kauftipps ...mehr
25 Jahre nach dem Debüt des ersten Polo Harlekin bringt VW Niederlande jetzt das berühmte Modell auf aktueller Basis ...mehr
Anzeige