Heidi Klum: Bunter "GNTM"-Dreh am Brandenburger Tor

Heidi Klum dreht in Berlin für "Germany's next Topmodel".
Bild 1 von 1

Heidi Klum dreht in Berlin für "Germany's next Topmodel".

 © imago images/Future Image

Heidi Klum sticht aus der Masse heraus. Erst recht, wenn sie zum "GNTM"-Dreh in Berlin in solch kunterbuntem Mantel erscheint.

Die Dreharbeiten zur 16. Staffel "Germany's next Topmodel" sind in vollem Gange, daraus macht Heidi Klum (47) kein Geheimnis. Den heutigen Drehtag am 19. November verbrachte das Model an der frischen Luft - mitten in Berlin und in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors. Das Set: kein geringeres als das 5-Sterne-Hotel Adlon Kempinski.

Wie Bilder bei Instagram zeigen, machte es sich Klum in einem farbenfrohen Öko-Pelzmantel des koreanischen Streetstyle-Labels Kirin vor dem Gebäude gemütlich. Vor ihr ein Kamerateam sowie ein Monitor, auf dem sie wohl das ebenso bunte Treiben ihrer Nachwuchsmodels beobachtete. Derbe Boots, eine schwarze Lederhose sowie ein pinkfarbener Pullover und eine offene Lockenmähne machten den Auftritt der 47-Jährigen in Berlin perfekt.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Diese Influencerinnen zeigen, was Schönheit wirklich ausmacht: Vielfalt und Selbstliebe.mehr
Früher alltäglich, heute exotisch: Dinge wie CD-Player oder Telefonbücher kennt jeder, doch genutzt werden sie kaum noch.mehr
Die 10 größten Fehler beim Plätzchenbacken Was in der Adventszeit auf keinen Fall fehlen darf? Natürlich selbst ...mehr
Anzeige