• freenet.de
  • > Start
  • > Presse
  • >

    "On fire": Hamburger Unternehmen präsentiert exklusiven Foto-Viewer für die freenet Cloud auf Fire TV

"On fire": Hamburger Unternehmen präsentiert exklusiven Foto-Viewer für die freenet Cloud auf Fire TV

Mit dem freenet.de Foto-Viewer schnell und übersichtlich Bilder aus der Cloud auf dem Fernseher anschauen.
Bild 1 von 1

Mit dem freenet.de Foto-Viewer schnell und übersichtlich Bilder aus der Cloud auf dem Fernseher anschauen.

 © freenet.de
04.09.2017 - 10:00 Uhr

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) präsentiert freenet.de in der Halle 2.2 am Stand 101 eine Produktinnovation, die das Cloud-Angebot des Hamburger Digitalunternehmens weiter aufwertet: Mit dem „freenet.de Foto-Viewer“ für Amazon Fire TV können Nutzer ihre in der freenet Cloud gespeicherten Fotos bequem und komfortabel direkt auf dem Fernseher betrachten.

Der Hamburger E-Mail- und Cloud-Spezialist erweitert sein Applikations-Portfolio mit dem „freenet.de Foto-Viewer“ für die Amazon Fire TV-Plattform. Die automatisch synchronisierten Fotos in der freenet Cloud können mit der App kinderleicht und sekundenschnell über Amazon Fire TV auf dem heimischen Fernseher betrachtet werden. Die Nutzerführung der App ist intuitiv und übersichtlich. Fotos, die über das Smartphone oder eine Digitalkamera in der Cloud abgelegt wurden, lassen sich durch die zeitliche Zuordnung schnell finden und in einer Galerie auf dem TV anschauen. Selbstverständlich ist auch eine Betrachtung als automatisch ablaufende Diashow möglich. Die erforderliche App kann vom Nutzer über den Amazon App Store kostenlos heruntergeladen werden und funktioniert sowohl über den Fire TV Stick als auch über die leistungsstärkere Amazon Fire TV Box mit 4K Ultra HD.

André Derouaux, Geschäftsführer freenet.de, erklärt: „Der Foto-Viewer für Fire TV ist ein smartes Tool für die freenet.de Cloud, das die Nutzung unseres Dienstes noch einmal deutlich aufwertet. Die TV-App ist speziell auf die Nutzung über die original Fire TV Fernbedienung optimiert und macht das Betrachten der persönlichen Fotomomente im Wohnzimmer besonders einfach. Für uns ist das ein weiterer wichtiger Schritt, den Komfort bei der Nutzung unseres Cloud-Services zu steigern und für den Nutzer die für ihn technisch relevanten Use-Cases zu verwirklichen. Eine Strategie, die wir auch mit weiteren geplanten Innovationen verfolgen werden.“

Schon mit dem kostenlosen freenet.de Angebot können Nutzer zahlreiche Fotos an einem zentralen Ort in der freenet Cloud speichern und von jedem internetfähigen Gerät darauf zugreifen. Die Dateien werden dabei verschlüsselt auf Servern gespeichert, die ausschließlich in Deutschland stehen und damit den strengen nationalen Datenschutzgesetzen unterworfen sind. Das sorgt für größtmögliche Sicherheit für persönliche und sensible Daten („Cloud – made in Germany“).

freenet.de bietet mit dem E-Mail- und Cloud-Service verschiedene Pakete an. Wer beispielsweise umfangreiche Videos, Bilder und Dokumente in der Cloud speichern möchte, erhält 40 Gigabyte (zusätzlich erweiterbar) und zahlt 4,99 Euro pro Monat im Paket classic.

Die neue App kann vom 1. bis 6. September 2017 auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin am Stand 101 der freenet Group in Halle 2.2 angesehen werden. Außerdem können sich alle Besucher bei freenet einen 33-Prozent-Gutschein für freenet Mail und Cloud abholen.

Alle Informationen zu den freenet Mail- und Cloud-Produkten finden Interessierte unter https://email.freenet.de.



Über die freenet.de GmbH:

Die freenet.de GmbH ist eine Gesellschaft der freenet Group. Bereits seit 1999 erreicht freenet.de mit innovativen Technologien, attraktiven Inhalten und anwenderfreundlichen Diensten viele Millionen Nutzer im deutschsprachigen Internet. Mit dem Portal freenet.de und den Produkten freenet Mail & Cloud, den Satelliten-Angeboten wie browsergamer.com, tatort-blog.de und stromschnell.de sowie den mobilen Applikationen, der europäischen Fußball-App Pocket Liga und der Pocket Fahrschule, bietet die freenet.de GmbH allen Internetnutzern in den Bereichen Information, Kommunikation, Suche, Shopping, Community und Gaming umfangreiche Dienste, Informationen und Unterhaltung. Zudem wird die Kompetenz im Bereich der Cloud-Technologie für individuelle B2B-Whitelabel-Lösungen an Dritte vermarktet. Die freenet.de GmbH ist Mitglied der Initiativen E-Mail made in Germany und Cloud-Services Made in Germany.


Pressekontakt:

freenet AG
Produktkommunikation
Rüdiger Kubald
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg

Tel.: 040 / 513 06 777
Fax: 040 / 513 06 977
E-Mail: pr@freenet.ag

Kontaktdaten

freenet.de GmbH

Pressesprecher Portal
Rüdiger Kubald

Deelbögenkamp 4c
D-22297 Hamburg

Telefon: 040 / 513 06 777
Fax: 040 / 513 06 977

E-Mail: pr ( at ) freenet.ag

Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie unter der folgenden Adresse:

https://kundenservice.freenet.de/