Fehlschuss im 17. Elfmeter: Kruse verpasst Rekord

Fehlschuss im 17. Elfmeter: Kruse verpasst Rekord
Bild 1 von 1

Fehlschuss im 17. Elfmeter: Kruse verpasst Rekord

 © SID

Max Kruse hat einen Rekord in der Bundesliga verpasst. Beim 2:1 von Union Berlin beim 1. FC Köln vergab Kruse im 17. Anlauf erstmals einen Elfmeter.

Köln (SID) - Ex-Nationalspieler Max Kruse hat einen Rekord in der Fußball-Bundesliga verpasst. Beim 2:1 (1:0) von Union Berlin beim 1. FC Köln vergab Kruse im 17. Anlauf erstmals einen Elfmeter. Seine vorherigen 16 Strafstöße hatte Kruse allesamt verwandelt, er liegt in der Statistik der erfolgreichen Serien-Elfmeterschützen gleichauf mit dem früheren Schalker und Bochumer Jochen Abel an der Spitze.

Am Sonntag scheiterte Kruse an Kölns Torhüter Timo Horn. Den Nachschuss verwertete der 32-Jährige aber und bescherte Union somit den vierten Saisonsieg.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Hertha BSC hat sich von Trainer Bruno Labbadia und Manager Michael Preetz getrennt. Das gab der Hauptstadtklub nach dem 1:mehr
Mesut Özil hat ein Comeback für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ausgeschlossen. Auch eine Bundesliga-Rückkehr ...mehr
Pal Dardai wird wie erwartet neuer Trainer des abstiegsbedrohten Bundesligisten Hertha BSC. Der Ungar tritt die ...mehr
Anzeige