Medien: BVB kassiert weitere fünf Millionen Euro von Barca

Medien: BVB kassiert weitere fünf Millionen Euro von Barca
Bild 1 von 1

Medien: BVB kassiert weitere fünf Millionen Euro von Barca

 © SID

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund darf sich offenbar über weitere Millionen aus dem Verkauf von Ousmane Dembele an FC Barcelona freuen.

Köln (SID) - Der Franzose absolvierte am Samstag beim 5:1 (2:0)-Erfolg gegen Deportivo Alaves seinen 100. Pflichteinsatz für den spanischen Topklub, weshalb nun eine weitere Bonuszahlung über fünf Millionen Euro fällig soll sein. Dies berichten spanische Medien.

Dembele war im August 2017 mit vielen Nebengeräuschen für eine Sockelablöse von 105 Millionen von Dortmund nach Barcelona gewechselt. Bereits nach 25, 50 und 75 Partien des Flügelspielers waren jeweils weitere fünf Millionen Euro fällig, auch für zwei Champions-League-Teilnahmen der Blaugrana kassierte der BVB zusätzlich ab. Mittlerweile soll die Transfersumme für den Offensivspieler auf mindestens 135 Millionen angestiegen sein.

Der 23-Jährige hatte seit seiner Ankunft in Barcelona immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, in dieser Saison kommt er bislang auf 16 Liga-Einsätze (zwei Tore).

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Auch Weltmeister Miroslav Klose steht bei Bayern München offenbar vor dem Absprung.mehr
Der Vorstand von Bayern München hat Hansi Flick am Sonntagnachmittag eine Rüge erteilt.mehr
Trainer Hansi Flick hat den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München um die Auflösung seines bis 2023 laufenden ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.