DEL: Adler-Profis stimmen Gehaltsstundung zu

DEL: Adler-Profis stimmen Gehaltsstundung zu
Bild 1 von 1

DEL: Adler-Profis stimmen Gehaltsstundung zu

 © SID

Die Profis der Adler Mannheim aus der DEL haben nach langen Verhandlungen den sogenannten Corona-Klauseln in ihren Arbeitsverträgen zugestimmt.

Köln (SID) - Die Profis der Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben nach langen Verhandlungen den sogenannten Corona-Klauseln in ihren Arbeitsverträgen zugestimmt. Dies berichtet der Mannheimer Morgen (Donnerstag-Ausgabe).

Dies bedeutet, dass Spieler, Trainer und Manager des deutschen Meisters von 2019 mit einem möglichen Gehaltsverzicht und Kurzarbeit bei entsprechender Pandemie-Situation einverstanden sind.

Um die Corona-Klauseln, die neuerdings Bestandteil des Lizenzierungsverfahrens der DEL sind, hatte es zuletzt breite Diskussionen gegeben. Die Profis einiger Vereine hatten sich unter Druck gesetzt gefühlt.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Dänemarks Christian Eriksen hat sich erstmals nach seinem dramatischen Kollaps zu Wort gemeldet. Danke an alle, ich ...mehr
Die UEFA hat auf den Trikotstreit zwischen der Ukraine und Russland reagiert und die Ukraine zu Änderungen des ...mehr
Joachim Löw hat vor seinem letzten Turnier als Bundestrainer einen Abschiedsbrief vom spanischen Weltmeister-Coach ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.