NHL: Niederlage für Oilers trotz Draisaitl-Tor

NHL: Niederlage für Oilers trotz Draisaitl-Tor
Bild 1 von 1

NHL: Niederlage für Oilers trotz Draisaitl-Tor

 © SID

Trotz des 23. Saisontores von Eishockey-Jungstar Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers in der NHL eine Niederlage kassiert.

Washington (SID) - Trotz des 23. Saisontores von Eishockey-Jungstar Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL eine Niederlage kassiert. Das Team aus der kanadischen Provinz Alberta unterlag den Washington Capitals 1:2. Für die Capitals war es der 13. Heimsieg in Folge. Goalie Philipp Grubauer wurde bei Washington von Braden Holtby ersetzt, der 30 Schüsse parierte.

Mit insgesamt 54 Scorerpunkten liegt Draisaitl nur noch fünf Zähler hinter dem elf Jahre alten Scorerpunkt-Rekord deutscher NHL-Profis des heutigen Bundestrainers Marco Sturm.

Auch Tobias Rieder musste sich mit seinen Arizona Coyotes geschlagen geben. Der Landshuter verlor gegen die Dallas Stars mit 2:5. Trotz fast 18 Minuten auf dem Eis verbuchte der Stürmer keinen Scorerpunkt.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Die deutschen Schwimmer waren nur Zuschauer, als Tatjana Schoenmaker den dritten Weltrekord bei den Olympischen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.