DFB-Bilanz: 50 Tore, elf Siege und fünf Neulinge

DFB-Bilanz: 50 Tore, elf Siege und fünf Neulinge
Bild 1 von 1

DFB-Bilanz: 50 Tore, elf Siege und fünf Neulinge

 © SID

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Länderspiel-Jahr 2021 mit elf Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen beendet.

Köln (SID) - Ex-Bundestrainer Joachim Löw und sein Nachfolger Hansi Flick setzten dabei 37 Spieler ein und verhalfen fünf Neulingen zu ihrem Debüt.

In den 16 Spielen erzielte die DFB-Auswahl 50 Tore. Beste Schützen waren Serge Gnabry, Timo Werner und Ilkay Gündogan mit jeweils sechs Toren. Mats Hummels unterlief beim EM-Auftakt gegen Frankreich (0:1) das einzige Eigentor. - Die Länderspiel-Statistik 2021 im Überblick:

Eingesetzte Spieler (37): Karim Adeyemi, Maximilian Arnold, Ridle Baku, Julian Brandt, Emre Can, Matthias Ginter, Serge Gnabry, Leon Goretzka, Robin Gosens, Ilkay Gündogan, Christian Günter, Marcel Halstenberg, Kai Havertz, Mats Hummels, Jonas Hofmann, Thilo Kehrer, Joshua Kimmich, Lukas Klostermann, Robin Koch, Toni Kroos, Bernd Leno, Jamal Musiala, Thomas Müller, Manuel Neuer, Florian Neuhaus, Lukas Nmecha, David Raum, Marco Reus, Antonio Rüdiger, Leroy Sane, Marc-Andre ter Stegen, Niklas Süle, Jonathan Tah, Timo Werner, Kevin Volland, Florian Wirtz, Amin Younes

Tore (50): Gnabry (6), Werner (6), Gündogan (6), Sane (5), Havertz (5), Müller (4), Goretzka (2), Gosens (2), Reus (2), Hofmann (2), Adeyemi, Rüdiger, Musiala, Neuhaus, Baku

Eigentore des Gegners (5): Ozols (Lettland), Ruben Dias, Guerreiro (beide Portugal), Kaufmann, Göppel (beide Liechtenstein)

Elfmeter (3): Gündogan (3)

Eigentore (1): Hummels 

Gelbe Karten (20): Havertz (3), Sane (3), Kimmich (2), Gosens (2), Gündogan (2), Ginter (2), Rüdiger (2), Kehrer, Can, Neuhaus, Arnold

Gelb-Rote Karten: keine

Rote Karten: keine

Neulinge (5): Musiala, Wirtz, Adeyemi, Raum, Nmecha

Die 16 Spiele des Jahres (Elf Siege, zwei Unentschieden, drei Niederlage):

25. März: Deutschland - Island 3:0 (2:0) (WM-Qualifikation)

28. März: Rumänien - Deutschland 0:1 (0:1) (WM-Qualifikation)

31. März: Deutschland - Nordmazedonien 1:2 (0:1) (WM-Qualifikation)

2. Juni: Deutschland - Dänemark 1:1 (0:0) (Länderspiel)

7. Juni: Deutschland - Lettland 7:1 (5:0)

15. Juni: Frankreich - Deutschland 1:0 (1:0) (EM)

19. Juni: Portugal - Deutschland 2:4 (1:2) (EM)

23. Juni: Deutschland - Ungarn 2:2 (0:1) (EM)

29. Juni: England - Deutschland 2:0 (0:0) (EM)

2. September: Liechtenstein - Deutschland 0:2 (0:1) (WM-Qualifikation)

5. September: Deutschland - Armenien 6:0 (4:0) (WM-Qualifikation)

8. September: Island - Deutschland 0:4 (0:2) (WM-Qualifikation)

8. Oktober: Deutschland - Rumänien 2:1 (0:1) (WM-Qualifikation)

11. Oktober: Nordmazedonien - Deutschland 0:4 (0:0) (WM-Qualifikation)

11. November: Deutschland - Liechtenstein 9:0 (4:0) (WM-Qualifikation)

14. November: Armenien - Deutschland 1:4 (0:2) (WM-Qualifikation)

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Paukenschlag bei Drittligisten 1860 München: Kapitän Sascha Mölders ist am Montag suspendiert worden.mehr
Die WM-Entscheidung in der Formel 1 fällt am kommenden Sonntag beim Saisonfinale in Abu Dhabi.mehr
US-Präsident Joe Biden wird mit seiner Regierung den Olympischen Winterspiele in Peking fernbleiben.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.