Russland versichert: "Beispiellose" Sicherheit während der WM

Russland versichert: "Beispiellose" Sicherheit während der
WM
Bild 1 von 1

Russland versichert: "Beispiellose" Sicherheit während der WM

 © SID

Die russischen Sicherheitsbehörden sehen sich für die anstehende Fussball- Weltmeisterschaft gut gerüstet.

Moskau (SID) - Die russischen Sicherheitsbehörden sehen sich für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft (14. Juni bis 15. Juli) gut gerüstet. Wie die führenden Sicherheitsoffiziellen in einer Pressekonferenz erklärten, seien "beispiellose Schritte" unternommen worden, um die Sicherheit bei dem Turnier zu gewährleisten.

"Die Maßnahmen sind beispiellos und wurden seit langer Zeit geplant. Sie basieren auf unseren Erfahrungen mit solchen Großereignissen, ebenso aber haben wir uns auch internationale Erfahrungen angesehen", sagte Alexej Lawritschew, der zuständige Einsatzleiter des Geheimdienstes FSB. Man sei in der Lage, "alle Bedrohungen zu bekämpfen", sagte er weiter.

Der im Innenministerium für sportliche Großereignisse zuständige Anton Gusew erklärte, dass alle Sicherheitskräfte in die Abläufe involviert würden, "sowohl die Polizei, als auch das Katastrophenschutzministerium".

Während der WM wird das Reisen innerhalb des Landes eingeschränkt, zudem wird die Veranstaltung von öffentlichen Events erschwert. Russland fürchtet vor allem Anschläge der Terrororganisation IS oder des syrischen Ablegers von Al-Qaida aufgrund der russischen Präsenz im Syrien-Konflikt.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.