Schwedens EM-Kader mit Forsberg, Quaison und Augustinsson

Schwedens EM-Kader mit Forsberg, Quaison und Augustinsson
Bild 1 von 1

Schwedens EM-Kader mit Forsberg, Quaison und Augustinsson

 © SID

Janne Andersson hat seinen EM-Kader mit einem Bundesliga-Trio um Emil Forsberg und wie erwartet ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic nominiert.

Stockholm (SID) - Schwedens Fußball-Nationaltrainer Janne Andersson hat seinen 26-köpfigen EM-Kader mit einem Bundesliga-Trio um Emil Forsberg und wie erwartet ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic nominiert. Der Ausnahmestürmer vom AC Mailand hatte seine Teilnahme in der vergangenen Wochen verletzungsbedingt abgesagt. Neben Forsberg (RB Leipzig) werden aus der Bundesliga Robin Quaison (FSV Mainz 05) und Ludwig Augustinsson (Werder Bremen) für "Blagult" auflaufen.

Für Ibrahimovic, der aufgrund der Empfehlung einer sechswöchigen konservativen Therapie seiner Verletzung am linken Knie für das Turnier (11. Juni bis 11. Juli) nicht zur Verfügung steht, rückte Jordan Larsson von Spartak Moskau, Sohn des früheren Nationalspielers Henrik Larsson, in das Aufgebot. 

Schweden startet am 14. Juni gegen Spanien in Sevilla in die EM, weitere Gegner in der Gruppe E sind die Slowakei (18. Juni) und Polen (23. Juni) in St. Petersburg. - Das schwedische Aufgebot: 

Tor: Robin Olsen (FC Everton), Karl-Johan Johnsson (FC Kopenhagen), Kristoffer Nordfeldt (Genclerbirligi Ankara)

Abwehr: Ludwig Augustinsson (Werder Bremen), Andreas Granqvist (Helsingborgs IF), Victor Lindelof (Manchester United), Filip Helander (Glasgow Rangers), Emil Krafth (Newcastle United), Mikael Lustig (AIK Solna), Pontus Jansson (FC Brentford), Marcus Danielson (Dalian Pro), Martin Olsson (BK Häcken)

Mittelfeld: Jens Cajuste (FC Midtjylland), Gustav Svensson (Guangzhou City), Viktor Claesson (FK Krasnodar), Albin Ekdal (Sampdoria Genua), Emil Forsberg (RB Leipzig), Sebastian Larsson (AIK Solna), Kristoffer Olsson (FK Krasnodar), Ken Sema (FC Watford), Mattias Svanberg (FC Bologna)

Angriff: Marcus Berg (IFK Göteborg), Dejan Kulusevski (Juventus Turin), Robin Quaison (FSV Mainz 05), Alexander Isak (Real Sociedad), Jordan Larsson (Spartak Moskau)

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die deutschen Kunstturner sind in der olympischen Mannschaftsentscheidung in Tokio über eine Nebenrolle nicht ...mehr
Die Olympischen Spiele in Tokio sind gestartet und auch Deutschland schickt zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ins ...mehr
Patrick Moster, Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer, hat sich für seine rassistischen Anfeuerungsrufe während ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.