Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
Sport-Datencenter
13.08.2011 15:30
Beendet
1. FC Nürnberg
1:2
Hannover 96
0:2
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Zuschauer
37.212
Schiedsrichter
Marco Fritz
90.
17:34
Fazit
Hannover 96 zittert sich zu einem 2:1 Erfolg beim 1.FC Nürnberg und startet damit perfekt in die neue Saison. Nach einer abgezockten Vorstellung in der ersten Halbzeit, sah sich die Elf von Mirko Slomka nach der Pause einem Sturmlauf der Gastgeber ausgesetzt. Der Club investierte viel und konnte verkürzen. Doch ab der 70. Minute bekamen die Gäste das Spiel wieder besser unter Kontrolle. Ab der 80. Spielminute musste Nürnberg zu zehnt spielen, weil sich Pinolá verletzte und Hecking schon seine drei Wechsel ausgeschöpft hatte. Dennoch kam der Club nochmal nach einem ruhenden Ball gefährlich vor das Tor von Zieler, aber Wollscheid konnte aus kurzer Distanz denBall nicht im Netz unterbringen. Hannover blickt nun mit Vorfreude auf das Hinspiel in der Europa League am Donnerstag gegen den FC Sevilla. Der Club muss diese bittere Niederlage ganz schnell abhaken. Das wars von hier! Einen schönen Samstag noch!
90.
17:24
Spielende
90.
17:23
Tatsächlich gelnagt das Leder nochmal in den 16er, doch Pekhart kann nur mit dem Rücken zum Tor den Schuss ansetzten und dieser wird abgeblockt. Das wars.
90.
17:23
Chandler nochmal über rechts, es gibt Einwurf, das könnte die letzte Aktion sein.
90.
17:22
Knapp 90 Sekunden noch.
90.
17:21
Feulner flankt und Zieler ist mit beiden Fäusten zur Stelle!
90.
17:20
Feulner holt gegen Pinto nochmal einen Freistoß raus. Links neben dem 16er.
90.
17:19
Aber, es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
90.
17:19
Die letzte Minute läuft und es sieht nicht gut aus für den Club. Hannover schaukelt das hier locker über die Zeit.
89.
17:17
Feulner jagt den Ball in die Mauer!
88.
17:17
Es gibt aber nochmal einen Freistoß für die Gastgeber. Zentrale Position und das sind gute 27 Meter.
88.
17:17
96 macht hinten dicht und bringt Pander für Rausch.
87.
17:15
Einwechslung bei Hannover 96: Christian Pander
87.
17:15
Auswechslung bei Hannover 96: Konstantin Rausch
86.
17:15
Kann der Club hier doch noch einen Punkt retten? Im Moment sieht es eher nicht danach aus. Die Gäste ziehen nun ihrerseits den letzten Wechsel.
85.
17:14
Pinola wird nicht mehr aufs Feld zurückkehren. Er wird mit der Trage in die Kabine getragen. Die besten Genesungswünsche an den den Argentinier von hier aus.
82.
17:13
Der Club in Unterzahl. Es gibt Freistoß für den FCN. Feulner mit der Hereingabe, das Leder wird verlängert und Timm Klose läuft in den Fünfer ein und kommt nicht richtig an den Ball. So befördert er die Kugel knapp links am Pfosten vorbei!
80.
17:11
Pinolá wird da übel an der eigenen linken Eckfahne erwischt und muss behandelt werden. Der Club kann nicht mehr wechseln. Das schaut nicht gut aus.
78.
17:08
Gelbe Karte für Ron-Robert Zieler (Hannover 96)
Zeitspiel entscheidet Marco Fritz und zeigt Zieler die gelbe Karte.
78.
17:08
Mendler kommt über die linke Seite und wird direkt in Szene gesetzt. Leichte Probleme bei der Ballannahme, doch er setzt nach und grätscht vor der Torauslinie noch zum Ball, der wird dann abgeblockt. Es gibt allerdings Abstoß für Hannover. Schwer zu sagen, ob der Ball die Torauslinie schon überschritten hatte.
77.
17:06
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen und Hecking wechselt nochmal. Markus Mendler kommt für Alexander Esswein.
76.
17:05
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Alexander Esswein
76.
17:05
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Markus Mendler
74.
17:04
Hannover hält den Ball geschickt weg vom eigenen Tor. Ya Konan holt einen Einwurf am gegnerischen 16er raus. Schmiedebach wirft weit ein und Nürnberg hat die Kugel wieder.
72.
17:03
Freistoß für den Club aus dem Halbfeld. Wollscheid ist rechts im 16er und versucht das Leder im Spiel zu halten, doch das gelingt ihm nicht.
71.
17:00
96 hat es in den letzten Minuten geschafft das Spiel etwas zu beruhigen.
70.
16:59
Das Schlitzohr des 1.Spieltags muss vom Platz. Für Schlaudraff ist nun Moritz Stoppelkamp im Spiel.
69.
16:59
Auswechslung bei Hannover 96: Jan Schlaudraff
69.
16:58
Einwechslung bei Hannover 96: Moritz Stoppelkamp
68.
16:58
Mal zur Abwechslung etwas Entlastung für die Gäste. Eckstoß von der rechten Seite für Hannover. Es gibt gleich den nächsten Versuch, nur von der anderen Seite. Keine Gefahr für das Tor von Schäfer.
66.
16:56
Doch auch in dieser Situation sind die Niedersachsen hellwach und können den Ball weit nach vorne schlagen.
65.
16:55
Diesmal wird die Hereingabe von Feulner geklärt, doch kurz darauf bekommen die Franken einen Freistoß im rechten Halbfeld zugesprochen.
65.
16:54
Feulner mit der Hereingabe und Wollscheid nimmt den Ball direkt. Abgefälscht und nächste Ecke.
64.
16:53
Nürnberg kratzt hier am Ausgleich und Chandler holt die nächste Ecke raus.
63.
16:53
Slomka merkt, dass er hier reagieren muss und bringt frische Kräfte für die Offensive. Didier Ya Konan kommt für Abdellaoue ins Spiel.
63.
16:51
Auswechslung bei Hannover 96: Mohammed Abdellaoue
63.
16:51
Einwechslung bei Hannover 96: Didier Ya Konan
61.
16:51
Didier Ya Konan macht sich bereit bei Hannover.
60.
16:50
Nächster Eckstoß also von der rechten Seite. Feulner spielt diesmal auf den kurzen Pfosten und irgendwer war am Ball. Die Unparteiischen entscheiden auf Abstoß. Schwer zu sehen.
59.
16:49
Beinahe der Ausgleich! Die Flanek kommt an die Strafraumkante, wird links vor das Tor geköpft und da steht schon wieder Pekhart. Der bringt das Leder aufs Tor und Zieler lenkt die Kugel gerade noch so über die Querlatte!
58.
16:48
Das Publikum ist nun voll da und peitscht den Club nach vorne. Es gibt Ecke für den FCN.
56.
16:45
Tooor für 1. FC Nürnberg, 1:2 durch Tomáš Pekhart
Der Club macht den Anschlusstreffer. Von der rechten Seite segelt die Flanke in den 16er an den Elfmeterpunkt. Pekhart löst sich gut und nickt dann vor Zieler ins rechte Eck ein! Nürnberg ist nun wieder voll drin in der Partie!
54.
16:44
Der Club zeigt nun Leidenschaft und rennt hier nun förmlich an! Eigler hat auf links viel Platz, flankt auf den langen Pfosten und Pekhart stand knapp im Abseits.
53.
16:42
Feulner bringt von rechts gefühlvoll die Kugel in die Mitte und auf den Kopf von Timm Klose! Das Leder geht Zentimeter drüber! Glück für Hannover!
52.
16:41
Gelbe Karte für Sergio Pinto (Hannover 96)
Die Flanke kann zur Seite geklärt werden und so kommt Feulner erneut an das Leder, zieht Richtung 16er und wird vorher von Pinto zu Fall gebracht.
51.
16:40
Die Clubberer beginnen hier sehr druckvoll und erspielen sich nun einen Eckstoß von der rechten Seite.
49.
16:39
Eins wird jetzt schon klar, der Club versucht nun wieder mehr über die Flügel zu agieren. Chandler setzt sich auf rechts gut durch und bringt die Kugel zur Mitte. Er findet aber keinen Abnehmer.
48.
16:37
Javier Pinolá passt gut auf und erobert das Leder an der Mittellinie und macht dann Tempo. Er nimmt Eigler auf der linken Seite mit, dessen Flanke kommt gefährlich in den Strafraum und Schulz kann klären für die Gäste!
46.
16:36
Der Club hat zur Pause doppelt gewechselt. Christian Eigler und Jens Hegeler sind für Róbert Mak und Almog Cohen in die Partie gekommen. Hannover spielt unverändert weiter.
46.
16:34
Weiter geht es in Nürnberg.
46.
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
46.
16:33
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Almog Cohen
46.
16:33
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Christian Eigler
46.
16:33
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Róbert Mak
46.
16:33
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Jens Hegeler
45.
16:32
Die Teams kommen zurück auf den Rasen.
45.
16:25
Halbzeitfazit
Mit 2:0 führt Hannover 96 zur Pause beim 1.FC Nürnberg. Die Gastgeber kamen in der ersten Viertelstunde eigentlich besser ins Spiel, doch mit dem ersten gelungenen Angriff gingen die Niedersachsen in Führung. Die zweite nennenswerte Aktion der Gäste brachte einen Elfmeter und Rausch erhöhte auf 2:0. Danach hatten die Niedersachsen das Spiel klar im Griff und ließen so gut wie nichts zu. Der Club wirkte nach dem Rückstand geschockt und hat große Probleme im Spiel nach vorne. Da wird Dieter Hecking reagieren müssen.
45.
16:18
Ende 1. Halbzeit
45.
16:18
Vor dem Pausenpfiff passiert hier aber nichts mehr.
45.
16:17
Eine Minute wird hier nachgespielt werden.
44.
16:17
Esswein wird die linke Seitenlinie entlang. Er bekommt den Steilpass gerade noch so und flankt in den Rücken der Abwehr. Cohen will es per Direktabnahme probieren, doch Rausch ist vor ihm am Ball!
42.
16:15
Die Hereingabe gerät zu lang und von der linken Seite kommt das Leder halbhoch wieder in den 16er der Gäste. Timm Klose sprint sich da förmlich frei und köpft zwei Meter links neben das Tor. Aber immerhin waren das jetzt nochmal zwei gute Aktionen vom Club.
40.
16:13
Die Gastgeber finden vorne keine Lücke und spielen dann hinten rum. Hannover verschiebt gut. Dann mal ein langer Ball auf Feulner, der leitet sofort weiter auf Pekhart. Der Tscheche fackelt nicht lange und prüft Zieler aus 22 Metern. Der Keeper kann nur zur Seite parieren. Mak setzt nach und holt einen Eckstoß raus.
38.
16:11
Die Gäste kontrollieren das Geschehen und lassen nichts zu. Der Club hat es schwer überhaupt zum Abschluss zu kommen.
36.
16:09
96 kommt über links nach vorne, dann hat Schlaudraff eine Idee und spielt diagonal in den 16er, da hatte aber kein Hannoveraner mit gerechnet und die Kugel geht an den Club.
35.
16:08
Feulner sucht Tomáš Pekhart im 16er, der kommt auch an den Ball. Aber sein Kopfball ist zu harmlos und kann Zieler nicht in Bedrängnis bringen.
34.
16:06
Der Club wirkt im Spiel nach vorne nicht mehr so sicher, wie noch zu Beginn. Jetzt gibt es mal einen ruhenden Ball aus dem Halbfeld heraus.
33.
16:06
Pinto bleibt nach einem Foul von Cohen am Boden liegen und muss behandelt werden. Daumen hoch heißt es vom Betreuer rüber zur Bank. Pinto wird gleich ins Spiel zurückkehren.
31.
16:05
96 kann zunächst klären, doch dann gibt es noch einen Distanzschuss aus 30 Metern, abgefälscht und Zieler hält den Ball im Spiel. Der Keeper macht einen ganz sicheren Eindruck.
30.
16:03
Javier Pinolá setzt sich auf links mal durch, seine Hereingabe wird noch abgeblockt und es gibt Eckstoß von der linken Seite für den FCN.
29.
16:02
Gelbe Karte für Lars Stindl (Hannover 96)
28.
16:02
Bitter für den Club, nun wird das hier eine ganz schwere Aufgabe.
27.
15:59
Tooor für Hannover 96, 0:2 durch Konstantin Rausch
Letzte Woche trat Abdellaoue zum Elfmeter an, heute steht Konstantin Rausch bereit. Er schießt platziert und flach ins rechte Eck. Schäfer ist in der richtigen Ecke, kann den Ball aber nicht erreichen!
26.
15:58
Gelbe Karte für Raphael Schäfer (1. FC Nürnberg)
26.
15:58
Elfmeter für Hannover 96!
Schäfer lässt einen Schuss aus 20 Metern zur Seite prallen. Abdellaoue setzt nach und der Keeper bringt ihn zu Fall!
24.
15:57
Pinto probiert es wieder mit der langen Variante. Stindl mit der Abnahme, doch abgeblockt. Pogatetz bringt den Ball von der rechten Seite nochmal als Bogenlampe aufs lange Eck. Schäfer pflückt das Leder sicher runter!
23.
15:55
Freistoß für die Gäste von der linken Seite. Pinto mit dem direkten Versuch aus 25 Metern, in die Mauer. Daher gibt es bereits den vierten Eckstoß für Hannover.
22.
15:54
Gelbe Karte für Timothy Chandler (1. FC Nürnberg)
18.
15:54
Ein Rückstand von Nürnberg gegen Hannover hat noch nicht viel zu sagen. Schon 14 Mal lagen die Clubberer mit 0:1 gegen 96 zurück und konnten noch acht Mal Punkten.
16.
15:48
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Mohammed Abdellaoue
Da ist sie wieder, diese Effizenz! Mit der ersten gelungenen Aktion gehen die Niedersachsen hier in Führung. Ein einfacher Doppelpass zwischen Schmiedebach und Chahed über die rechte Seite hebelt die Abwehr aus und dann ist in der Mitte Abdellaoue völlig frei und kann aus kürzester Distanz die Kugel im Tor unterbringen.
15.
15:48
Mak mit dem Steilpass rechts auf Feulner. Der Neuzugang kann den Ball noch erlaufen und flankt in die Mitte. Für Pekhart ist das Leder etwas zu hoch und 96 klärt.
14.
15:46
Die Gastgeber gewinnen im Moment im Mittelfeld die entscheidenden Zweikämpfe und sind in dieser ersten Viertelstunde das aktivere Team.
12.
15:45
Alexander Esswein wird auf links eingesetzt und der Junge ist schnell. Er legt die Kugel am Verteidiger rechts vorbei und überholt diesen dann über links. Von der Grundlinie legt er den Ball zurück auf Tomáš Pekhart. Der zieht sofort aus halblinker Position im Strafraum ab, doch verzieht um einige Meter.
10.
15:44
Beide Akteure können das Spiel fortsetzen.
9.
15:43
Der Club kommt über die linke Seite. Esswein legt mit der Hacke ab auf Pinola. Der bringt das Leder zur Mitte und die Kopfballabwehr landet bei Timothy Chandler. Der nimmt das Leder mit der Brust 22 Meter vor dem Tor an und dann springt ihm Cherundolo in den Rücken. Fritz wertet das nicht als Foulspiel und lässt das Spiel laufen. Hier hätte es Freistoß geben müssen. Da beide Spieler am Boden liegen bleiben wird die Kugel ins Seitenaus befördert.
7.
15:41
Pintos Hereingabe wird zur Ecke geklärt. Die kommt diesmal hoch auf den langen Pfosten und Cohen war zueletzt am Ball. Also noch eine Ecke für Hannover. Doch der wird diesmal abgefangen.
6.
15:39
Beide Teams stehen sehr hoch und machen die Räume sehr eng. Jetzt gibt es einen Freistoß für 96 von der linken Seite.
5.
15:38
Die fällige Ecke tritt ebenfalls Feulner, doch die Gäste können sicher klären.
4.
15:37
Timm Klose schraubt sich im 16er hoch und köpft aufs rechte Eck und Zieler muss sich ganz lang machen. Er lenkt den Ball um den Pfosten!
4.
15:36
Der Club ist bemüht den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Es gibt den ersten Freistoß für die Hausherren von der linken Seite. Feulner wird das Leder zur Mitte bringen.
2.
15:34
Pinto bringt die Kugel flach auf den ersten Pfosten und Timmy Simons ist aufmerksam und klärt.
2.
15:34
Nach einen Einwurf auf der linken Seite erspielen sich die Niedersachsen den ersten Eckstoß der Partie.
1.
15:32
Der Ball rollt! Die Gastgeber haben angestoßen.
1.
15:32
Spielbeginn
15:30
So, die Teams betreten nun den Rasen. Hier kann es also gleich losgehen!
15:21
Marco Fritz wird die Partie leiten. Er wird an den Linien unterstützt von Volker Wezel und René Kunsleben.
15:14
Mirko Slomka sieht keinen Grund nach dem Auftaktsieg seine Startelf umzustellen. Didier Ya Konan steht heute erstmals wieder im Kader, sitzt zunächst aber nur auf der Ersatzbank.
15:10
Hecking wechselt auf zwei Positionen und bringt Róbert Mak und Alexander Esswein für Markus Mendler und Christian Eigler in die Startelf.
15:02
Für den Trainer vom Club sind Spiele gegen Hannover etwas Besonderes. Dieter Hecking war drei Jahre lang Coach bei 96 und hat es dort auf 101 Bundesligaspiele gebracht.
15:00
Hannover 96 steht nach der Rekordsaison in der Europa League und bekommt es dort in den Playoffs mit dem FC Sevilla zu tun. Doch heute gilt die Konzentration voll und ganz dem Spiel gegen den Club. Gegen Hoffenheim fielen die Treffer allesamt nach ruhenden Bällen. Jan Schlaudraffs direkt verwandelter Freistoß zum 1:0 sorgte bekanntlich für Diskussionen und die Nürnberger werden in diesen Situationen heute hellwach sein.
14:53
Der Club scheint die zahlreichen Abgänge in der Sommerpause gut verkraftet zu haben. Das Team präsentierte sich in Berlin als Einheit und war über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft. Zwei Neuzugänge entschieden dann auch die Partie. Jens Hegeler wurde in der 80.Minute eingewechselt und bereitete wenige Sekunden später das 1:0 durch Tomáš Pekhart vor.
14:40
Wenn 96 auf den FCN trifft, dann sind Tore garantiert. Keins der bisherigen 30 Aufeinandertreffen endete Torlos. Zuletzt standen sich die beiden Teams am 34.Spieltag der abgelaufenen Saison in Hannover gegenüber. Das Spiel endete 3:1 für die Slomka-Elf.
14:39
Andernorts spricht man von einem verpatzten Start, doch nicht so in Nürnberg oder Hannover. Beide Teams sind mit einem Sieg in die neue Spielzeit gestartet. Die Niedersachsen setzten sich knapp mit 2:1 gegen Hoffenheim durch und der Club bezwang die Hertha mit 1:0 in Berlin.
14:38
Herzlich Willkommen zum Duell zwischen dem 1.FC Nürnberg und Hannover 96 am 2.spieltag! Um 15.30 Uhr rollt der Ball im easyCredit-Stadion!

Video

Meistgelesen

Auch interessant

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.