ADAC Formel 4: Drugovich gewinnt drittes Lausitzring-Rennen

ADAC Formel 4: Drugovich gewinnt drittes Lausitzring-Rennen
Bild 1 von 1

ADAC Formel 4: Drugovich gewinnt drittes Lausitzring-Rennen

 © SID

Der Brasilianer Felipe Drugovich vom Team Van Amersfoort Racing hat das abschließende dritte Rennen der ADAC Formel 4 auf dem Lausitzring gewonnen.

Klettwitz (SID) - Der Brasilianer Felipe Drugovich (16) vom Team Van Amersfoort Racing hat das abschließende dritte Rennen der ADAC Formel 4 auf dem Lausitzring gewonnen und damit für den einzigen vorbehaltlosen Sieg des Wochenendes gesorgt. Gesamtführender nach dem sechsten Saisonrennen bleibt trotz seines frühen Ausscheidens nach einem Dreher der 16-jährige Este Juri Vips (Prema-Powerteam).

Am Samstag hatten die Start-Ziel-Siege von Kim-Luis Schramm (Wümbach) und Julian Hanses (Hilden) für das Team US Racing von Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher für Diskussionen gesorgt. Im Qualifying waren an allen vier Autos technische Unregelmäßigkeiten festgestellt worden.

Das Team legte Berufung gegen die Disqualifikation ein und durfte unter Vorbehalt starten, eine Entscheidung in diesem Fall wird frühestens in der kommenden Woche erwartet. 

Nächste Station der ADAC Formel 4 ist der Red Bull Ring in Spielberg Österreich (9. bis 11. Juni).

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
233 Tage nach dem Triumph von Lissabon ist Triple-Sieger Bayern München unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet.mehr
Borussia Dortmund sagt der Champions League wehmütig Goodbye. Der BVB verlor auch das Viertelfinal-Rückspiel gegen ...mehr
Die Australierin Ebanie Bridges will allen beweisen, dass sie nicht nur ein schöne Blondine ist. Sie will ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.