David Schumacher steigt in die Formel 3 auf

David Schumacher steigt in die Formel 3 auf
Bild 1 von 1

David Schumacher steigt in die Formel 3 auf

 © SID

David Schumacher, Sohn des ehemaligen Formel-1- und DTM-Piloten Ralf Schumacher, geht in der kommenden Saison in der Formel 3 an den Start.

Köln (SID) - Der 18-Jährige ist einer von drei Piloten des tschechischen Charouz-Teams, das gab der Rennstall am Mittwoch bekannt.

"Ich bin wirklich glücklich und dankbar, dass ich mit Charouz als Stammpilot den Schritt in die Formel 3 machen kann", sagte Schumacher: "Ich muss noch mehr über das Auto lernen, das ist wichtig, weil wir an den Rennwochenenden nicht viele Trainingsmöglichkeiten haben."

David Schumacher holte im vergangenen Jahr in der Formula Regional European Championship vier Siege und wurde Gesamtvierter. Im letzten Rennen der abgelaufenen Formel-3-Saison im russischen Sotschi war er beim Campos-Team für den verletzten Australier Alex Peroni an den Start gegangen.

Schumacher hat bereits für Charouz getestet, beim berühmten Macau Grand Prix fuhr er in einem Auto des Teams auf den 21. Platz. 2020 heißen seine Teamkollegen Igor Fraga (Brasilien) und Niko Kari (Finnland).

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die deutschen Biathlon-Männer könnten nachträglich Staffel-Gold von den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi erhalten.mehr
Dem englischen Meister Manchester City drohen nach der drakonischen Strafe der Europäischen Fußball-Union auch seitens ...mehr
Die Liverpooler Fußball-Legende Ian Rush hält große Stücke auf Teammanager Jürgen Klopp.mehr
Anzeige