Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 2. Mai

Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 2. Mai
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Sonntag, 2. Mai

 © SID

Beim Großen Preis von Portugal in Portimao erwarten Experten das nächste Duell zwischen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und Max Verstappen.

Köln (SID) - Beim Großen Preis von Portugal in Portimao erwarten Experten das nächste Duell zwischen dem britischen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und dem niederländischen Herausforderer Max Verstappen. Hamilton hatte im Mercedes das Auftaktrennen in Bahrain vor Red-Bull-Star Verstappen gewonnen, im zweiten WM-Lauf in Imola siegte Verstappen vor dem Titelverteidiger. Die Pole Position für den Rennstart am Sonntag um 16 Uhr sicherte sich allerdings Hamiltons Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas vor dem Briten und Verstappen. Sebastian Vettel geht von Rang zehn ins Rennen, Mick Schumacher startet von Platz 19.

Frauenfußball-Bundesligist Bayern München spielt um seine erste Teilnahme an einem Champions-League-Endspiel. Im Halbfinal-Rückspiel beim englischen Meister FC Chelsea hat das Team von Trainer Jens Scheuer in London einen 2:1-Vorsprung aus dem Hinspiel zu verteidigen. Anstoß der Begegnung ist um 13.30 Uhr. Den zweiten Finalisten ermitteln der FC Barcelona und Paris St. Germain mit der deutschen Nationalspielerin Sara Däbritz.

Im abschließenden EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Stuttgart gegen Estland steht der Kampf um die Plätze im Olympia-Aufgebot von Bundestrainer Alfred Gislason im Blickpunkt. Die nach der schon perfekten EM-Qualifikation nur statistisch relevante Begegnung ist für zahlreiche Kandidaten für die nur noch wenigen offenen Positionen das letzte Spiel vor der Nominierung des Kaders für die Sommerspiele in Tokio.

Jan-Lennard Struff greift in München nach seinem ersten Sieg bei einem ATP-Turnier. Der Warsteiner steht zugleich erstmals in seiner Karriere im Finale, nachdem er in der Runde der besten Vier gegen Zverev-Bezwinger Ilja Iwaschka triumphiert hatte. Das Finale gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili beginnt um 13.30 Uhr.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bei Bayern München endet offenbar eine Ära: Assistenztrainer Hermann Gerland wird den Rekordmeister im Sommer nach ...mehr
Ballzauberer Jadon Sancho und das Sturmgenie Erling Haaland haben Borussia Dortmund mit einer Machtdemonstration ...mehr
Offenbar hat Real-Madrid-Ikone Zinedine Zidane seinen Stars bereits mitgeteilt, dass er die Königlichen am Saisonende ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.