Formel 1: FIA-Weltrat bestätigt acht Renntermine

Formel 1: FIA-Weltrat bestätigt acht Renntermine
Bild 1 von 1

Formel 1: FIA-Weltrat bestätigt acht Renntermine

 © SID

Vor dem geplanten Start der Formel 1 hat der Weltrat des Automobil-Weltverbandes FIA die Termine für die ersten acht Saisonrennen bestätigt.

Köln (SID) - Rund zwei Wochen vor dem geplanten Start der Formel 1 hat der Weltrat des Automobil-Weltverbandes FIA die Termine für die ersten acht Saisonrennen bestätigt. Die Saison startet nach der Corona-Zwangspause wie bereits bekannt mit dem Doppelpack in Spielberg/Österreich an den ersten beiden Juli-Wochenenden. Wie es nach den acht Rennen in Europa weitergeht, ließ die FIA zunächst offen. 

Die Rennen finden ohne Zuschauer statt. Die Anzahl der Personen rund um die Strecke wird reduziert und alle Anwesenden werden regelmäßig auf das Coronavirus getestet. Im Falle eines positiven Ergebnisses soll die betroffene Person isoliert werden.

Eigentlich hätte die Saison am 15. März im australischen Melbourne beginnen sollen, der Auftakt wurde aber wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt. 

Die bestätigten Termine im Überblick: 

5. Juli: Österreich (Spielberg) 

12. Juli: Österreich (Spielberg) 

19. Juli: Ungarn (Budapest) 

2. August: Großbritannien (Silverstone) 

9. August: Großbritannien (Silverstone) 

16. August: Spanien (Barcelona) 

30. August: Belgien (Spa-Francorchamps) 

6. September: Italien (Monza) 

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat einen neuen Trainer gefunden. Daniel Thioune vom VfL Osnabrück wird die Nachfolge ...mehr
Werder Bremen hat den historischen Absturz gerade noch einmal abgewendet, der kleine 1. FC Heidenheim die große ...mehr
SEBASTIAN VETTEL: Am Donnerstag in Spielberg hatte Sebastian Vettel Klartext geredet:mehr
Anzeige