Souveräner Sieg für Götz/Dontje auf dem Sachsenring

Souveräner Sieg für Götz/Dontje auf dem Sachsenring
Bild 1 von 1

Souveräner Sieg für Götz/Dontje auf dem Sachsenring

 © SID

Maximilian Götz und sein Teamkollege Indy Dontje haben das vorletzte Saisonrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring gewonnen.

Sachsenring (SID) - Der ehemalige DTM-Pilot Maximilian Götz (Uffenheim) und sein Teamkollege Indy Dontje (Niederlande) haben das vorletzte Saisonrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring gewonnen. Das Duo feierte im Mercedes-AMG GT3 einen souveränen Start-Ziel-Sieg mit mehr als 31 Sekunden Vorsprung auf Max Hofer/Christopher Mies (Österreich/Heiligenhaus) und Mick Wishofer/Kelvin Snoeks (Österreich/Niederlande).

Die bereits seit dem vergangenen Wochenende als Meister feststehenden Kelvin van der Linde/Patric Niederhauser (Südafrika/Schweiz) mussten sich mit dem 19. Platz zufrieden geben. Der Heppenheimer Fabian Vettel, der Bruder des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel, belegte mit seinem britischen Partner Philip Ellis den 22. Rang.

Am Sonntag (14.45/Sport1) endet die 13. Saison der GT3-Serie mit dem letzten Rennen auf dem Sachsenring.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Lothar Matthäus sieht die Arbeit von Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic kritisch.mehr
Borussia Dortmund bläst nach einer weiteren Gala seines neuen Wunderstürmers Erling Haaland zur Aufholjagd im ...mehr
Ungefähr drei Jahre kämpfte die ehemalige Eishockey-Nationalspielerin Sophie Kratzer gegen den Krebs. Am 13. Januar ...mehr
Anzeige