Williams: Capito jetzt auch Teamchef

Williams: Capito jetzt auch Teamchef
Bild 1 von 1

Williams: Capito jetzt auch Teamchef

 © SID

Geschäftsführer Jost Capito ist beim Traditionsrennstall Williams ab sofort auch Teamchef. Simon Roberts verlässt Williams nach einem Jahr.

Köln (SID) - Geschäftsführer Jost Capito (62) ist beim Formel-1-Traditionsrennstall Williams ab sofort auch Teamchef. Der Engländer Simon Roberts verlässt wegen einer "internen Umstrukturierung" Williams nach nur einem Jahr wieder, wie das Team am Mittwoch bekannt gab. Capito ist damit neben Andreas Seidl (McLaren) der zweite deutsche Teamchef in der Königsklasse.

"Simon hat in den letzten zwölf Monaten eine wesentliche Rolle bei der Bewältigung des Übergangs gespielt, und ich möchte ihm für seinen großartigen Beitrag während dieser Zeit danken", sagte Capito. Während den Rennen wird Francois-Xaver Demaison verantwortlich für die Arbeit an der Strecke sein. 

Williams ist das drittälteste und dritterfolgreichste Team der Formel 1, sieben Fahrer- und neun Konstrukteurstitel gewann der Rennstall seit 1977. In dieser Saison holte Williams noch keinen WM-Punkt.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird für die Regenbogen-Kapitänsbinde von Nationalmannschaftstorhüter Manuel Neuer ...mehr
Die UEFA hat es abgelehnt, die Münchner EM-Arena am Mittwoch gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen.mehr
Bundestrainer Joachim Löw muss im entscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Ungarn womöglich auf Thomas Müller verzichten.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.