DLV-Sportdirektor Kurschilgen wechselt zum DOSB

DLV-Sportdirektor Kurschilgen wechselt zum DOSB
Bild 1 von 1

DLV-Sportdirektor Kurschilgen wechselt zum DOSB

 © SID

Thomas Kurschilgen, bisheriger Sportdirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, wechselt zum 15. Februar zum Deutschen Olympischen Sportbund.

Frankfurt/Main (SID) - Thomas Kurschilgen, bisheriger Sportdirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), wechselt zum 15. Februar zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Der 56-jährige wird als Ressortleiter Verbandsmanagement vorrangig für die Individualsportarten zuständig sein und als Sportlicher Leiter bei Olympischen Winterspielen fungieren. Der frühere Stabhochspringer hatte das Amt als DLV-Sportdirektor seit 2009 inne.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der drohende Abstieg reißt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr Gräben auf.mehr
Schalke 04 hat sich von Sportvorstand Jochen Schneider, Trainer Christian Gross und Lizenzspieler-Koordinator Sascha ...mehr
Aufstiegstrainer Uwe Neuhaus muss beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld gehen. Dies berichten überstimmend der ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.