Rio de Janeiro: Fan stirbt bei Schießerei nach Derby

Rio de Janeiro: Fan stirbt bei Schießerei nach Derby
Bild 1 von 1

Rio de Janeiro: Fan stirbt bei Schießerei nach Derby

 © SID

Ein Fan ist bei Straßenkämpfen zwischen Hooligans nach dem Derby der Erstligisten Vasco da Gama und Flamengo in Rio de Janeiro gestorben.

Rio de Janeiro (SID) - Ein Fan ist bei Straßenkämpfen zwischen Hooligans nach dem Derby der brasilianischen Erstligisten Vasco da Gama und Flamengo in Rio de Janeiro gestorben. Das berichteten brasilianische Medien am Sonntag.

Dem bislang noch unidentifizierten Mann wurde außerhalb des Stadions in die Brust geschossen, zwei weiteren wurde ins Bein geschossen. Ein vierter Fan wurde durch zerbrechendes Glas verletzt.

Vasco da Gama unterlag Flamengo bei dem Hochrisikospiel 0:1 (0:0). Daraufhin warfen Randalierer selbstgebaute Raketen und andere Gegenstände auf das Feld. Die Polizei versuchte, die Fans mit Tränengas unter Kontrolle zu bringen. Die Krawalle setzten sich vor dem Stadion fort. 

Im Februar war ein 28 Jahre alter Botafogo-Fan nach einem Spiel gegen Flamengo getötet worden.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Die deutschen Kunstturner sind in der olympischen Mannschaftsentscheidung in Tokio über eine Nebenrolle nicht ...mehr
Die Olympischen Spiele in Tokio sind gestartet und auch Deutschland schickt zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ins ...mehr
Patrick Moster, Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer, hat sich für seine rassistischen Anfeuerungsrufe während ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.