Torhüter Esser kehrt nach Hannover zurück

Torhüter Esser kehrt nach Hannover zurück
Bild 1 von 1

Torhüter Esser kehrt nach Hannover zurück

 © SID

Torhüter Michael Esser kehrt als neue Nummer eins zum Fußball-Zweitligisten Hannover 96 zurück.

Hannover (SID) - Der 32-Jährige wechselt nach einem halben Jahr beim Bundesligisten TSG Hoffenheim ablösefrei zu den Niedersachsen, wo er bereits seit Juli 2017 für zweieinhalb Jahre unter Vertrag gestanden hatte. Nun unterschrieb er für drei Jahre bis zum 30. Juni 2023 und verdrängt Ex-Weltmeister Ron-Robert Zieler zwischen den Pfosten.

"Wir haben uns dazu entschieden, Michael Esser als unsere neue Nummer 1 zu verpflichten", sagte 96-Trainer Kenan Kocak. Zu Beginn der abgelaufenen Spielzeit hatte Esser unter Ex-Coach Mirko Slomka seinen Stammplatz noch an Zieler verloren und war anschließend in den Kraichgau gewechselt. Für die TSG kam er jedoch nicht zum Einsatz, seit Mitte Februar stand er nicht mehr Kader.

"Es fühlt sich ein bisschen an, als wäre ich nicht weg gewesen. Jeder weiß, dass ich mich in der Hinrunde letztes Jahr in keiner schönen Situation befunden habe, mit der die aktuell handelnden Personen nichts zu tun haben", sagte Esser und ergänzte: "Es gab im Sommer Kontakt zu anderen Klubs, ich habe für mich aber die Entscheidung getroffen, die Aufgabe hier bei 96 unbedingt annehmen zu wollen." 

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern München setzte sich wie erwartet im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Chelsea durch und erreichte ...mehr
Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat die Siegesserie von Mercedes durchbrochen und den Jubiläums-Grand-Prix der Formel 1 ...mehr
Beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen haderten Spieler und Trainer nach dem Aus in der Europa League gegen ...mehr
Anzeige