Trainer Gattuso verlässt Florenz nach nur drei Wochen

Trainer Gattuso verlässt Florenz nach nur drei Wochen
Bild 1 von 1

Trainer Gattuso verlässt Florenz nach nur drei Wochen

 © SID

Der neue Trainer Gennaro Gattuso verlässt noch vor dem eigentlichen Amtsantritt den italienischen Fußball-Erstligisten AC Florenz schon wieder.

Köln (SID) - Das gab der Klub um den ehemaligen Bayern-Star Franck Ribery in einer knappen Mitteilung bekannt. Gattuso war erst am 25. Mai vorgestellt worden, sein Vertrag hätte am 1. Juli begonnen.

Grund sind nach Angaben italienischer Medien Unstimmigkeiten zwischen Gattuso, seinem Manager Jorge Mendes und Florenz-Eigentümer Rocco Commisso über die Personalplanung. Mendes würde für einige Spieler, an denen die Italiener Interesse signalisierten, angeblich zu hohe Provisionen verlangen.

Als möglicher Ersatz für Gattuso (43), der in der vergangenen Saison noch den SSC Neapel coachte, ist laut Gazzetta dello Sport Claudio Ranieri im Gespräch. Auch Walter Mazzarri und Rudi Garcia kommen für die AC Florenz-Trainerbank infrage.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im Regen von Russland seinen 100. Formel-1-Sieg gefeiert.mehr
Passend zum emotionsgeladenen Abschied vom Dreisamstadion hat der SC Freiburg seinen Fans eine Fußball-Gala inklusive ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.