Deutsche Tischtennis-Meisterschaften 2021 auf August verschoben

Deutsche Tischtennis-Meisterschaften 2021 auf August
verschoben
Bild 1 von 1

Deutsche Tischtennis-Meisterschaften 2021 auf August verschoben

 © SID

Der Deutsche Tischtennis-Bund hat wegen der unsicheren Terminlage angesichts der Corona-Pandemie die deutschen Meisterschaften auf August verschoben.

Köln (SID) - Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat wegen der unsicheren Terminlage angesichts der Corona-Pandemie die deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr vom ersten Märzwochenende auf den 28. und 29. August verschoben. Austragungsort wird Bremen sein. Dies entschied der DTTB auf seinem virtuellen Bundestag am Samstag. Dimitrij Ovtcharov und Nina Mittelham wurden zudem als Aktivensprecher in ihren Ämtern bestätigt.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Romain Grosjean hatte bei seinem Horror-Unfall in Bahrain einen Schutzengel im Auto. Der Franzose kam mit einem großen ...mehr
So einen Unfall hat die Formel 1 schon lange nicht mehr erlebt. Romain Grosjean stand 15 Sekunden nach dem Start im ...mehr
Gegen den Arzt von Argentiniens verstorbener Fußball-Ikone Diego Maradona sind staatsanwaltschaftliche Untersuchungen ...mehr
Anzeige