Erneut alle Corona-Tests bei der Vuelta negativ

Erneut alle Corona-Tests bei der Vuelta negativ
Bild 1 von 1

Erneut alle Corona-Tests bei der Vuelta negativ

 © SID

Die Radprofis um Sprinter Pascal Ackermann haben bei der Spanien-Rundfahrt eine weitere wichtige Hürde auf dem Weg zum Zielort Madrid genommen.

Berlin (SID) - Die obligatorische Corona-Testreihe am zweiten Ruhetag am Montag ergab erneut keinen positiven Befund. Wie die Veranstalter und der Weltverband UCI am Dienstagvormittag mitteilten, fielen alle Proben innerhalb der "Rennblase" negativ aus. Bei Fahrern und Betreuern wurden insgesamt 681 Tests durchgeführt. 

Das 33,7 km lange Einzelzeitfahren der 13. Etappe von Muros nach Mirador de Ezaro konnte am Dienstag wie geplant in Angriff genommen werden. Die Vuelta soll am Sonntag in Madrid enden.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Fußball-Nationalspieler Toni Kroos (31) hat Zweifel am Erfolg der Ausbootung des Weltmeister-Trios Thomas Müller, ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.